Excite

Die Simpsons: Ein Charakter wird sterben

Die Zeichentrickserie Die Simpsons geht nicht gerade zimperlich mit ihren Figuren um: Viele schlittern knapp am Tod vorbei, aber ab und zu erwischt es auch eine Figur und für Staffel 26 haben die Produzenten der weltweit beliebten Serie nun das Ableben eines Charakters angekündigt.

Aber keine Sorge, es trifft natürlich nicht jemanden aus der Familie Simpson. Jedenfalls nicht Homer, Marge, Bart, Lisa oder Maggie. Trotzdem muss einer sterben. "Wir arbeiten an einem Drehbuch, in dem ein Charakter sterben wird", verriet Produzent Al Jean. Die Producers gaben zwar einen Tipp, aber mit dem kann man relativ wenig anfangen. Der Sprecher der Figur sei schon mit einem Emmy ausgezeichnet worden.

Das macht es dahingehend nicht einfacher, weil so ziemlich jeder Sprecher der Charakter aus Die Simpsons schon den begehrten Fernsehpreis bei sich im Wohnzimmer stehen hat. Deswegen gehen die Spekulationen jetzt los, welche Figur wohl gemeint ist. Die Favoriten auf den Serientod sind Tingeltangel-Bob, Grandpa Simpson und Krusty der Clown.

Insgesamt sind schon sieben Charaktere innerhalb der Serie gestorben. Zuletzt traf es Maude Flanders, die Ehefrau von Homers nervigen Nachbar Ned Flanders. Homer selbst war nicht ganz schuldlos an dem Ableben. Das ganze ist jetzt 14 Jahre her. In 2014 wird dann eine weitere Simpsons-Figur zu Grabe getragen. Mitte oder Ende nächsten Jahres soll die Folge ausgestrahlt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017