Excite

Die sechste Episode von "Germany's Next Topmodel"

Die sechste Episode von "Germany's Next Topmodel" führte die letzten 13 Mädchen ins Spielerparadies Las Vegas. Zeit zum Zocken oder Feiern blieb aber keine, denn, es gab wie immer reichlich knifflige Challenges und ein volles Programm.

Zunächst mal wurden die GNTM-Kandidatinnen in formvollendete Hochzeitskleider verpackt und mussten zum Brautshooting antreten. Die 15.000 Dollar Kleider waren aber nicht alles, womit sie zu posieren hatten. Elvis, der King of Rock'n'Roll wollte geküsst werden und das führte natürlich zu Hemmungen. Nicht allerdings bei Katrina. Die 19-Jährige wollte den Job professionel durchziehen und knutschte geradezu innig mit Elvis rum. "Am Anfang muss man schon über seinen Schatten springen, aber so was gehört nun mal dazu. So richtig geküsst haben wir uns auch nicht", mehr hatte sie dazu nichts zu sagen.

Später mussten die Topmodel-Anwärterinnen unter Zeitdruck eine eigene Show auf die Beine stellen, dabei konnten sie nicht gerade restlos überzeugen. Es blieb aber ohnehin nicht viel Zeit, denn beim anschließenden Casting für Gil Bret gab es schließlich wieder einen richtigen Job zu ergattern. Den bekamen am Ende Marie, Ira und Stefanie und darüber waren sie auch überglücklich. Am Ende des Tages hatte die GNTM-Jury noch eine ganz besondere Herausforderung für die Mädels: Zunächst ging es nur auf die berühmte Aussichtsplattform von Las Vegas, aber wenig später sahen sich die Kandidatinnen schon im "Insanity Ride" frei schwebend in 350 Metern Höhe. Die Topmodels haben sich das ganz gut verpackt, Juror Rolf Scheider jammerte: "Ich will leben und zu meiner Mutter!"

Vor der Entscheidung mussten die Kandidatinnen dann noch mal ihre Live-Walk-Qualitäten unter Beweis stellen, allerdings auf 14 cm hohen Absätzen. Besonders Maria tat sich schwer und wurde zur echten Wackelkandidatin, aber auch die anderen sahen nicht gerade souverän aus. Sowas gabs noch nie: Schon beim Live-Walk drückte Heidi Klum Marie ihr Foto in die Hand und sagte: "Eigentlich machen wir das ja nicht. Du bist eine Runde weiter." Marie überzeugte bei so ziemlich allem, was sie tat. Die hübsche 20-Jährige hat auch schon in Mailand gemodelt und ist aktuell auf den Plakaten eines großen Elektronik-Herstellers zu sehen. Greift sie nun auch noch nach der Topmodel-Krone?

Keine weiteren Ambitionen hat jedenfalls Dana. Sie gab einfach zu wenig in dieser Woche und die Jury überreichte ihr kein Foto. Damit verließ sie die Show und bei "Germany's Next Topmodel" ist nun nur noch ein hübsches Dutzend im Rennen.

Bild: ProSieben

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017