Excite

Die menschliche 'Pac Man'- Performance

Mit 111 Teilnehmern in einem Kinosaal hat der französisch-schweizerische Künstler Guillaume Reymond eine menschliche Stop-Motion-Performance zum Videospielklassiker 'Pac-Man' festgehalten. Das Game Over Project war Teil des GameCulture Programms im August. Die menschlichen Pixel bewegten sich vier Stunden lang von Sitz zu Sitz, 2006 hat Reymond etwas ähnliches schon mit 'Space Invaders' angestellt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017