Excite

Die Geissens: Sende-Aus wegen Geldgier?

Wie die Zeitschrift "InTouch" berichtete, steht die Trash-Soap "Die Geissens" vor dem Sende-Aus. Grund: Zu hohe Gagen-Forderungen. Fans der Serie müssen nun damit rechnen, dass nach der sechsten Staffel Schluss ist mit der Millionärs-Soap.


Das Familien-Oberhaupt der Geissens, Robert, soll laut "InTouch" mehr Gage von dem Sender fordern - zu viel? Seine Ehefrau Carmen wolle derweil sogar eine Auszeit. Gibt es etwa doch Beziehungsprobleme bei dem Paar? Seit Längerem scheinen die zwei recht angespannt miteinander zu sein.


RTL II dementierte den Zeitungsbericht. Eine Sprecherin erklärte, es werde kein Sende-Aus geben und demnächst werde eine neue Staffel starten.

Schon zu Beginn des Sommers sahen sich "Die Geissens" mit diversen Gerüchten über eine angebliche Trennung und Geldprobleme konfrontiert. Die aus der RTL II-Doku-Soap bekannte Familie bestritt das Gemunkel: "Das ist einfach aus der Luft gegriffen und die Kasse ist voll", so der Chef des Millionärs-Clans bei der Eröffnung einer neuen Sportwettbar in Köln.
 Die Geschäfte liefen laut Geiss ganz hervorragend. Mutter Carmen dementierte die Gerüchte um eine mögliche Trennung: "Ich liebe meinen Mann noch wie am ersten Tag".

Staffel Nummer sechs der "Geissens" startet am 30. September 2013. In den neuen Folgen flieht die Millionärsfamilie vor dem kalten, deutschen Winter und reist über Malaysia, Bangkok und Singapur in die USA.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017