Excite

Die digitale T-Shirt Kampagne des WWF

Mit einer wirklich zukunftsweisenden Kampagne hat der World Wide Fund For Nature auf das Schicksal des sibirischen Tigers hingewiesen. Die Tiere werden kaltblütig umgebracht, obwohl es auf der Welt nur noch wenige Hundert frei lebende der Tiger gibt. Die Knochen der seltenen Art erzielen auf chinesischen Märkten horense Preise.
Der WWF wollte Menschen wissen lassen, wie es sich anfühlt, wenn man als Freiwild begriffen wird. Dazu wurden T-Shirts verkauft, die vor als Spiegel getarnten digitalen Flächen mit dem Computer interagierten: Die Träger der Shirts sahen im Bildschirm, wie sie von Kugeln am Oberkörper durchlächert wurden und bluteten. Das gleiche funktionierte auch, wenn man die Shirts vor einer Webcam trug, während man auf der Internetseite der Kampagne surfte. Die beeindruckende Mischung aus realer und digitaler Welt sorgte für entsprechende Aufmerksamkeit: Über 200.000 Menschen haben sich online gegen das Töten sibirischer Tiger ausgesprochen. Die geniale Idee des russischen Büros der Agentur Leo Burnett wird im kommenden Jahr sicherlich den ein oder anderen Werbepreis nach Hause bringen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017