Excite

Die Black Keys, Rihanna, Taylor Swift, Mumford & Sons Fun spielen bei den Grammys 2013

Es steigt die Spannung auf die Grammy Awards 2013: In Nashville fand die "Grammy Nominations Concert"-Show statt und die Nominierungen wurden verkündet. Moderiert wurde die Show von LL Cool J (44) und Taylor Swift (22).

Gedulden müssen wir uns aber noch bis zum 10. Februar, dann werden zum 55. Mal Musiker und Interpreten mit dem wichtigsten US-amerikanischen Musikpreis, dem Grammy ausgezeichnet. Wie im letzten Jahr findet die Verleihung im Staples Center in Los Angeles statt. Drei neue Kategorien sind eingeführt worden, insgesamt werden Preise in 81 Kategorien verliehen! Im Fernsehen übertragen werden jedoch nur die Verleihungen der Hauptkategorien.Die Favoriten dieses Jahr sind Frank Ocean, The Black Keys, Jay-Z, Fun., Kanye West o Mumford & Sons - sie sind jeweils 6 mal nominiert.

Die Show: Wir werden fast alle Kandidaten auf dem roten Teppich sehen können. Neben der Verleihungen der begehrten Grammys werden viele der Künstler überdies live auf der Bühne stehen. Auf ihren Twitteraccounts haben The Black Keys, Taylor Swift, Mumford & Sons, Rihanna und Fun ihren Auftritt angekündigt. Wir wissen nicht was sie darbieten werden, ob sie uns zum Beispiel mit neuen Versionen überraschen, aber sicher ist, dass sie in Los Angeles mit ihren großen Hits von 2012 auf der Bühne stehen werden.

Spekuliert wird auch über eine mögliche Rückkehr Adeles nach ihrer Schwangerschaft. Sicherer als ihre Anwesenheit bei der Grammy Verleihung ist allerdings ein Auftritt bei den Oscars 2013. Wir werden sehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017