Excite

"Die Bachelorette 2014": Das passiert in Folge 4 - fliegt Porno-Aurelio endlich raus?

  • Facebook

In Folge 4 der "Bachelorette 2014" hat Anna ein Einzeldate mit Manuel - sie treffen sich zum Fallschirmspringen. Luke macht ihr ein mutiges Geständnis und Antonio will wissen, woran er ist.

Die Bachelorette 2014: Wer flog raus in Folge 3?

Die Bachelorette 2014: In Folge drei sind Pascal und Christian rausgeflogen. Nun sind noch 11 Kandidaten im Rennen. Tommy hat einen Warnschuss bekommen - er bekam die letzte Rose von Anna. Ein Zeichen: Er soll sich mehr bemühen!

In Folge vier wird es für "Die Bachelorette 2014" Anna immer schweriger, nicht ganz klar Stellung zu ihren Gefühlen zu beziehen. Diesmal hat sie eine Einzeldate mit Manuel - und bei diesem geht es hoch her: Anna stürzt sich mit ihm aus einem Propellerflugzeug in die Tiefe - bei einem Fallschirmsprung über dem Meer. Der 32-Jährige muss also zeigen, ob er auf Action steht, Mut beweist - und was er dach aus der Situation macht! Das Date könnte sowohl für Anna, als auch für Manuel zum Traum-Date werden. Oder zum Albtraum-Date....

Luke riskiert etwas und in schwindelerregender Höhe gesteht er Anna seine Gefühle: "Ich bin wirklich richtig verknallt in dich." Ein mutiges Geständnis. Wie wird Anna reagieren? Aber auch Kandidat Antonio will jetzt endlich wissen, woran er ist, seine Nerven liegen total blank: "Ich werde morgen schon direkt, sofort zu ihr hingehen. Fertig aus!" Er will Anna also zur Rede stellen und soendlich einen Schritt weiterkommen - interessiert sie sich un für ihn? Oder doch nicht?

Und Aurelio? Was wird er diesmal für eine Show hinlegen? In Folge drei hatte er sich ja als ziemlich eifersüchtiger Moralapostel aufgeführt - weil Anna nicht ihn, sondern Tim geküsst hatte. Das peinliche an der Sache ist, dass in der vergangenen Woche herauskam, dass er für sich offenbar andere Regeln aufstellt, Aurelio hat nämlich nicht nur als Stripper, sondern auch als Pornodarsteller gearbeitet. In der Erotik-Produktion "Sexy Pole Girls – Das Leben an der Stange" gab er einen Barbesitzer, der den Pole-Dance-Mädels ordentlich einheizt.

Im Interview mit der Bild-Zeitung bestand der 36-Jährige aber darauf, dass es sich nur um einen Softporno gehandelt habe: "Ich hatte meine Boxershorts immer an. Sie waren nie komplett aus." Und der potente Macho erklärte auch, weshalb er mitgemacht hatte: Er war jung. Und er brauchte Geld. Hätten wir uns beinahe gedacht. "Ich habe es vor allem wegen des Geldes gemacht", sagte Aurelio und: "Für zwei Drehtage sprang ein mittlerer vierstelliger Betrag raus. Das war schon gut." Eine der Darstellerinnen, Julie Diamond, war damals seine Freundin - ohne sie, rechtfertigte sich Aurelio, wäre er ohnehin nie bei dem Porno-Dreh gelandet. "Ich habe den Film nur gedreht, weil Julie meine Freundin war. Mit anderen Frauen hätte sich so etwas niemals gemacht.“

Hardcore-Szenen seien für Aurelio sowieso ausgeschlossen, denn: "Meinen Penis, wenn er hart ist, sieht nur meine Frau oder Freundin. Und niemand sonst!" Schön, dass wir das jetzt wissen Aurelio! Aber ob Anna Christiana deinen harten Penis sehen wollen wird? Die Bachelorette beschränkte sich bisher darauf zu sagen, dass Aurelio ein "ein toller Mann", aber kein "Non-Plus-Ultra" sei.

"Die Bachelorette 2014": Folge 4 im Live-Stream online, bei RTL im TV und als Wiederholung sehen

Nun ist auch durchgesickert, wer die drei "Bachelorette 2014"-Finalisten sein werden. Aurelio wird wohl nicht dabei sein. Ob er schon in Folge vier rausfliegt? Oder lässt Anna ihn noch eine Weile dabei - dem Unterhaltungswert der Sendung zuliebe? Am Mittwoch, den 6. August 2014 werden wir mehr erfahren. Ab 20.15 Uhr strahlt RTL die Sendung aus.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017