Excite

Die achte Staffel von Desperate Housewives ist gleichzeitig die letzte

Im Fahrwasser der US-Serie 'Sex And The City' wurden 2004 auch die 'Desperate Housewives' über Nacht zu großen Stars - nun gab der Sender ABC bekannt, dass die Serie eingestellt wird. Die achte Staffel der Serie wird gleichzeitig die letzte sein, zwar beteuern alle Seiten noch, man habe sich einvernehmlich zu den Schritt entschieden, aber hinter den Kulissen brodelt es offenbar schon...

Eigentlich hatte in letzter Zeit immer wieder geheißen, die Verträge für eine neunte Staffel seien mit den Hauptdarstellerinnen schon unterschrieben, nun aber dürfte das Aus der Serie beschlossene Sache sein. Auf der einen Seiten waren laut Medienberichten die Produktionskosten in den letzten Jahren immer weiter gestiegen, gleichzeitig sank aber der Zuspruch der Zuschauer. Von anfänglich 24 Millionen sank die Quote auf zuletzt rund 12 Millionen.

Offiziell meldete sich auch der verantwortliche Autor und Produzent Marc Cherry zu Wort, er hatte 2004 die Serie ins Leben gerufen. 'Ich möchte aussteigen, solange uns ABC als eine lukrative Show ansieht', versuchte er das Aus als etwas ganz normales darzustellen. Ob es sich allerdings wirklich um ein freiwilliges Ende der Serie handelt, dürfte zumindest fraglich sein. Die letzte Staffel der Desperate Housewives läuft am 25. September im US-Fernsehen an, in Deutschland geht es Anfang 2012 zu Ende.

Quelle: Focus.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017