Excite

Der zynische Lane Bryant Clip gegen Magermodels


Die Dessous von Lane Bryant sind für Frauen, die etwas mehr auf den Hüften haben. Dementsprechend sind auch in den Werbespots des Unternehmens kurvige Damen zu sehen. Die amerikanischen Sender Fox und ABC weigerten sich, den Clip auszustrahlen, weil er nicht sexy genug sei. Die zynische Antwort des Unterwäscheherstellers folgte prompt: Der Fake-Spot zur Linie 'Delicate Embrace' (übersetzt: 'zerbrechliche Umarmung') gibt sich als Victoria's Secret Werbeclip aus. Allerdings ist das Model in Dessous weder Adriana Lima noch Miranda Kerr, sondern ein blondes Skelett. Zum Schluss wird sogar noch gesagt, dass die Wäsche speziell entworfen wurde, um auf Sendern wie Fox und ABC gezeigt zu werden. Mal sehen, ob die Medienkonzerne sich noch trauen, auf diesen Angriff zu antworten...
Oben ist der orginale Spot zu sehen, unten die zynische Victoria's Secret Parodie

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017