Excite

The Hoff is back

David Hasselhoff lässt seine ganzen Skandale hinter sich und startet in Deutschland eine große Comeback-Tournee, 'The Hoff is back' heißt die Tour. Und die Fans sind begeistert. Der Ex-Baywatch-Star scheint auf einem guten Weg zu sein, dem Alkohol abzudanken und wieder auf der Bühne von sich reden zu machen.

Beim Start seiner Tournee in der Ballsporthalle in Frankfurt-Höchst geht Hasselhoff auf Nummer Sicher. Er startet mit 'I`ve been looking for Freedom', seinem größten Hit, mit dem er 1989 am Brandenburger Tor die Deutsche Einheit feierte. Hasselhoff geht durchs Publikum und sucht sofort die Nähe zu seinen Fans.

Schon nach wenigen Songs war klar, dass The Hoff tatsächlich back ist. Er sähe super aus, sei gut drauf und entschlossen, den Fans etwas zu bieten für das Geld, berichtet die Frankfurter Rundschau. Hasselhoff beweist Selbstironie, als er meinte, dass 'Hooked on a feeling' das Lied sei, das seine Karriere beendet habe.

Ein gutes Dutzend Musiker unterstützen den US-Amerikaner auf der Bühne, dazu noch eine Handvoll Tänzerinnen und Tänzer. Der Knight Rider-Star wechselt oft seine Outfits, sorgt für Abwechselung. Und bei seinen überraschend jungen Fans kommt David Hasselhoff bei seinem ersten Konzert des Comeback-Konzerts 'The Hoff is back' sehr gut an.

David Hasselhoff live in Frankfurt

Bild: 1, 2

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017