Excite

David Guetta produziert neues 'Club'-Album von U2

Der französische Star-DJ David Guetta freut sich schon riesig auf die musikalische Herausforderung das neue Album von U2 zu produzieren. Der 43-Jährige hat nach dem ersten Treffen mit der Band auch schon 'mit ein paar Ideen angefangen.' Guetta wird den Sound natürlich eher in Richtung Club-Sounds beeinflussen, wie er es schon für Superstars wie Rihanna, Flo Rida und die Black Eyed Peas bewiesen hat.

David Guetta erklärte: 'Wir haben uns mit Bono getroffen und ich war wirklich aufgeregt und fühle mich wirklich geehrt, weil er mir vorgeschlagen hat, vielleicht ein paar Tracks für das nächste U2-Album zu produzieren. Ich werde immer offener für verschiedene Musikrichtungen und offensichtlich ist elektronische Musik immer noch meine Hauptsache, aber ich liebe einfach Musik.'

Neben Guetta sollen am neuen U2 Album auch will.i.am von den Black Eyed Peas und Lady Gaga-Produzent Red One mitarbeiten. Aber damit die Fans von all den clubbigen Elektroeinflüssen nicht völlig abgeschreckt werden, bastelt die irische Band gleichzeitig an einem Rock-Album mit dem Produzenten Danger Mouse, das bereits den Namen 'Songs Of Ascent' erhalten haben soll.

Wenn sich Sänger Bono mal gerade nicht mit der Rettung der Welt beschäftigt, ist sein musikalischer Output immens. Zwei neue Alben sind anscheinend nicht genug. Der Soundtrack zum 'Spiderman'-Musical von Bono und Gitarrist The Edge, das im März am New Yorker Broadway Premiere feiert, muss auch noch abgeschlossen werden. Besonders die Mischung von David Guetta & U2 dürfte aber am spannendsten sein und sicherlich auch wieder zu einem Charterfolg reifen.

Bild: myspace.com/DavidGuetta

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017