Excite

Das waren die MTV EMAs 2011: Lady Gaga wieder große Gewinnerin

  • mtvema.com

Lange warteten Fans auf die gestrigen MTV EMAs 2011 und wieder gab es nur eine Gewinnerin: Lady Gaga. In Belfast war sie für sechs Kategorien nominiert, wobei sie aber 'nur' vier Preise entgegen nahm: Als beste Sängerin mit dem besten Song (Born This Way), dem besten Video (Born This Way) und den meisten Fans. Besser kann man's nicht machen!

Vor ingesamt 8.000 Fans rockte sie mit vielen weiteren Stars das MTV-Event. Selena Gomez und David Hasselhoff moderierten souverän die Show, welche übrigens noch zwei weitere Highlights lieferte: Zum ersten Mal in der EMA-Geschichte wurden zwei Konzerte übertragen, die nicht an dem Veranstaltungsort stattfanden. So traten Snow Patrol auf einer Bühne vor der historischen City Hall und die Red Hot Chili Peppers in der Ulster Hall auf.

Die weiteren MTV EMAs 2011 Gewinner des Abends waren: Justin Bieber - als bester Sänger und bester Popstar. Die Band 30 Seconds to Mars galt als 'beste Alternative Band' und wurde außerdem mit einem Award für den besten Auftritt in der MTV Show "World Stage" gefeiert. Nicht zu vergessen Bruno Mars, er bekam auch zwei Awards: Als bester Newcomer und als bester von MTV besonders unterstützter Act (Best Push). Eminem wurde als bester Rapper geehrt und Linkin Park wurde zur Besten Rockband erkoren.

Und die Frauen? Abgesehen von Lady Gaga konnte sich Katy Perry noch über ihren Award für den besten Live Act freuen. Diese durfte außerdem den 'Global Icon-Award' an die Rocker von Queen geben, welche die Show mit einem Medley beendeten.

Weitere Live-Acts, die die Veranstaltung in Belfasts Odyssey Arena angeheizt haben, waren: Coldplay, Lady Gaga, Justin Bieber, David Guetta, Ludacris, Taio Cruz und Jessie J.

- Hier geht es zu den besten Auftritten der MTV EMAs 2011

Die hervorstechendsten Momente, bis auf Lady Gagas Outfits, waren sicherlich Jessie Js Laudatio auf die verstorbene Amy Winehouse, die Show der Laudatorin Hayden Pannetiere mit dem nackten irischen Komiker und die Überraschungsgewinner 'BigBang'. Die koreanische Boyband konnten sich als "Best Worldwide Act" unter anderem gegen Britney Spears und Lena durchsetzen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017