Excite

Das Vitra Design Museum

Das Vitra Design Museum ist für Designfans außen und innen ein Augenschmauß. Die Architektur des Museumsgebäudes ist einzigartig und im Inneren finden Ausstellungen über Möbel- und Interiordesign dieser Welt statt. Das Museum besitzt eine der umfangreichsten Sammlungen des modernen Möbeldesigns. Alle Stile und wichtigen Epochen von Beginn des 19. Jahrhunderts bis heute werden gezeigt.

Zu sehen sind eine Fülle von Stühlen, Tischen, Lampen, Sofas und weitere Einrichtungsgegenstände der letzten Jahrzehnte. Man erlebt zum Beispiel, welche Einrichtung in den 60er Jahren hipp war und dass der Stahlröhrenstuhl bereits in den 20er Jahren erfunden wurde.

Eine besonders nette Idee ist, dass man viele der teuren Designerstücke im Museumsshop in Miniaturform kaufen kann. Wer also nicht das passende Kleingeld für einen echten Eames-Stuhl parat hat, kann immerhin eine kleine stylische Miniaturausgabe mitnehmen.

Das schweizer Unternehmen Vitra produziert Möbel von bedeutenden Designern wie Jean Prouvé, George Nelson, Charles und Ray Eames. Dazu arbeiten sie mit zeitgenössischen Designern zusammen und entwickeln neue Raum- und Designkonzepte für Büros und zu Hause. Seit 1989 gibt es das Vitra Design Museum.

Das Museum befindet sich in Weil am Rhein zwischen Freiburg und Basel. Der Eintritt kostet 8 Euro, ermäßigt 6,50 Euro, für Kinder unter 12 Jahren ist der Eintritt frei. Zudem werden für 9,50 Euro Architekturführung angeboten. Sie dauern ca. 2 Stunden und lohnen sich sehr, denn das Gebäude hat der Stararchitekt Frank Gehry entworfen. Führungen finden immer samstags und sonntags um 11 Uhr statt, die Architekturführungen stehen täglich auf dem Programm im Vitra Design Museum.

Quelle: design-museum.de
Bilder: Rory Hyde/Flickr, Alessandro Reginato/Flickr, Alessandro Reginato/Flickr

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017