Excite

Das Technoseum in Mannheim

Das Technoseum in Mannheim ist eines der größten Technickmuseen in Deutschland. Hier wird den Besuchern das so genannte technische Kulturgut, das Aufschluss gibt über vergangene Lebens- und Arbeitsweisen – von Arbeitsmaschinen über Werkzeuge bis hin zu Produkten des täglichen Bedarfs - präsentiert.

Die Entwicklungen in Naturwissenschaften und Technik vom 18. Jahrhundert bis heute sowie der soziale und wirtschaftliche Wandel, den die Industrialisierung in Deutschland ausgelöst hat, sind die Themen der Dauerausstellung. Maschinen werden hier nicht einfach gezeigt, sondern in Ensembles inszeniert, Vorführtechniker erklären Arbeitsabläufe und beantworten die Fragen der Besucher. So erhält man zum Beispiel einen lebendigen Eindruck, wie eine Dampfmaschine funktioniert.

Im historischen Ambiente lädt die Arbeiterkneipe zu einer Pause bei Würstchen und Kartoffelsalat oder Kaffee und Kuchen ein. Hier genießt man mit Blick auf die große Dampfmaschine eine Erfrischung, bevor es in den Museumspark hinausgehen kann.

Dort kann man mit der Museums-Eisenbahn 'Eschenau' von 1896 durch den Park fahren. Selbst aktiv werden darf man in der Experimentier-Ausstellung 'Elementa', die an mehreren Orten auf dem Rundgang durch das Museum zum Tüfteln einlädt: Technische Erfindungen lassen sich hier durch eigenes Ausprobieren nacherleben.

Das Museum ist täglich von 9 bis 17 geöffnet Uhr. Der Eintritt für Erwachsene kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro und für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei. Der Besuch im Technoseum in Mannheim ist ein erlebnisreicher Ausflug für die ganze Familie.

Quelle/Bilder: technoseum.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017