Excite

Das Supertalent: Drei Sängerinnen im Finale

Mit der höchsten Einschaltquote dieser Staffel feierte RTL am Samstagabend mal wieder einen großen Erfolg mit seiner Castingshow 'Das Supertalent'. 7,55 Millionen sahen zu, wie sich die Sängerinnen Karin Andreev, Fabienne Bender und Carlotta Truman gegen ihre männlichen Konkurrenten und die Performance-Künstler durchsetzten.

Die Jury bestimmte dann noch drei weitere Finalisten. Die Akrobaten Sven und Sebastian freuten sich über ein Finalticket. Außerdem sind am nächsten Samstag im Finale noch der Feuerkünstler Hannes 'Seraph' Schwarz und die Sängerin Tamina Geuting dabei. Damit steigt die Zahl der Finalisten auf 12.

Die Show am Samstag startete mit einem eher peinlichen Boxkampf zwischen den Juroren Dieter Bohlen und Bruce Darnell. Die Einlage habe den Namen 'Boxkampf' nicht verdient, schreibt Welt online. Michael Buffer, der wohl berühmteste Ringsprecher der Welt, kündigte 'Bruce Emotion' und 'Dieter the Beater' an. Danach entwickelte sich eine 'Kuschel-Rauferei'.

Bei den Supertalenten setzten sich erwartungsgemäß die Gesangstalente gegen die Performance-Künstler durch. Dabei vermutet Welt online, dass sich die Zuschauer bei der Entscheidungen von den Schicksalsschlägen der drei Gewinnerinnen haben beeinflussen lassen. Karin Andreev verarbeitet gerade den Tod ihres Vaters, die 13-jährige Fabienne Bender ist hochgradig sehbehindert und der neunjährigen Carlotta Truman bereitet das Erwachsenwerden große Probleme.

Mit Fabienne Bender und Carlotta Truman haben sich diesmal zwei Kinder bzw. Jugendliche durchgesetzt, bisher hatten die Erwachsenen immer die Nase vorn. Nun wird sich am nächsten Samstag zeigen, wer das Supertalent 2009 wird, Karin Andreev, Fabienne Bender und Carlotta Truman haben jedenfalls gute Chance.

Bild: RTL

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017