Excite

Das Supertalent: Die ersten Finalisten stehen fest

Zehn Halbfinalisten stellten sich am Samstagabend in der RTL-TV-Show 'Das Supertalent' der Jury und den Zuschauern, nur drei schafften es ins Finale. Yvonne Calgagno und Davy Kaufmann überzeugten mit ihrer Stimme, der Hundedresseur Yvo Antoni schaffte es ebenso. Verlierer des Abends war Ekelfurzer Mr Methane, er schied diesmal aus.

Das Besondere an den Halbfinalshows ist, dass die Jury nur noch kommentieren darf, aber keinen Einfluss mehr darauf hat, wer weiterkommt. Diesmal haben die Zuschauer per Telefonvoting das Sagen. Besonders deutlich wurde das bei der 26-jährigen Natalia Macauley. Die Badeartistin räkelte und plantschte wieder in einem riesigen Wasserbecken. Dieter Bohlen sabberte fast auf den Jurytisch und meinte: 'Du bist die geilste Suppe mit Fleischeinlage auf diesem Planeten.' Die Zuschauer ließen sich davon aber nicht irritieren und wählten Macauley raus.

- Die Halbfinalisten im Überblick

Nicht viel besser erging es dem Furz-Typen Mr. Methane aus England. Auch wenn er diesmal seinen blanken Hintern präsentierte, flog er raus. Die Zuschauer finden seine Körpergas-Einlagen wohl nicht ganz so lustig, wie die Jury. Publikumsliebling Yvo Antoni überzeugte dagegen mit einer Hundedressur und freute sich über den Finaleinzug.

Genau so wie die Sänger Vanessa Calgagno, die 'Somewhere' von Barbara Streisand sang und Davy Kaufmann, der mit 'Unforgettable' von Nat King Cole begeisterte. Mit 6,51 Millionen Zuschauern war 'Das Supertalent' mal wieder Quotenkönig am Samstagabend und setzte sich gegen Stefan Raabs Promi-Turmspringen und Florian Silbereisens Volksmusikgeschunkel locker durch. Am nächsten Samstag steigt das zweite Halbfinale von 'Das Supertalent'.

Bild: RTL

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017