Excite

'Das Supertalent': Anales Feuerwerk bei sechster Show

Als Unterhaltungssendung bietet 'Das Supertalent' ja nicht nur talentierte Sänger und Artisten, sondern regelmäßig auch äußerst skurrile und fragwürdige Performances, so wie das anale Feuerwerk am vergangenen Samstagabend. Dort standen bei der beliebten Casting-Show sogar alte Gesichter auf der Bühne, um sich der Jury aus Bruce, Sylvie und Dieter Bohlen zu stellen.

Mit Ballermann-Hits versuchte es 'Super-Mario', der es schon zweimal bei DSDS probierte, in die nächste Runde zu kommen. Aber auch seine 'Fiesta Mexicana'-Darbietung war vollkommen talentfrei. Es kommt eben nicht jede außergewöhnliche Performance eine Runde weiter. So nämlich auch bei dem Highlight der Sendung: Chris Lynam aus London legte einen Striptease auf der Supertalent-Bühne hin und zündete anschließend einen Feuerwerkskörper in seinem Hinterteil, dass es nur so Funken sprühte. Spektakulär, aber leider konnte Lynam damit nicht überzeugen und flog raus.

Klar in die nächste Runde ziehen dagegen Christian Gschwend und Kay Reuber alias 'Bubble Beatz', die besonders Dieter Bohlen mit ihrer Musik auf Tonnen und Schrott faszinierten. Als großer Frauen-Fan freute sich Bohlen dann auch über die beiden Sport-Akrobatinnen Janina Hiller und Sophia Müller, die mit einer unglaublichen akrobatischen Performance in die nächste Runde kamen. Der gebürtige Dominikaner Ruddy Estevez Carabello (38) rührte anschließend mit seinem Opern-Gesang das komplette Publikum, außer Dieter Bohlen, der beim Singen mehr Herz hören wollte. Carabello kann sich aber über die nächste Runde freuen, genauso wie die 14-jährige Fabienne Rothe, die 'Climb' von Miley Cyrus sang. Der lernbehinderte Thomas Lohse (26) weckte nicht nur mit seinem bewegenden Klavierspiel Emotionen, sondern auch mit seiner schicksalhaften Lebensgeschichte. Er schaffte es nach vielen Problemen und aus eigener Kraft von der Förderschule bis zum Abitur.

Knapp in die nächste Runde schaffte es dann ein bekanntes Gesicht: Die ehemalige Sängerin der Kelly Family, Kathy Kelly, sang den Song 'Who'll come with me (David's Song)', den sie zusammen mit ihrem Vater komponierte und nun der Welt präsentierte. Sylvie war etwas skeptisch, aber die Stimmen von Bruce und Dieter reichten für die nächste Runde schon aus. Zum Abschluss der Show gab es dann eine eindrucksvolle Tanzeinlage von der fünfköpfigen Breakdance-Truppe 'DDC – Dancefloor Destruction Crew', die sowohl Jury als auch Publikum zum Tosen brachte und ganz klar weiter sind. Die nächste Folge von 'Das Supertalent' wird am kommenden Samstag wieder um 20.15 Uhr auf RTL ausgestrahlt, vielleicht ja auch wieder mit einem Feuerwerk.

Quelle/Bild: rtl.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017