Excite

Das Supertalent: Akrobatik-Kids schocken die Jury

Da machten die Jury um Chefjuror Dieter Bohlen große Augen, als der sechsjährige Mike und seine achtjährige Schwester Giulia ohne Netz an einem Trapez durch das Studio von Das Supertalent turnten. Die Show der beiden Mini-Akrobaten war sicherlich die bisher waghalsigste bei der RTL-Talentshow.

Sichtlich geschockt waren Motsi Mabuse Silvie van der Vaart und Dieter Bohlen, als Giulia und Mike mit ihrer Trapeznummer, die sie ohne Sicherungsnetz und Matte vollführten, fertig waren. Vor allem die Ehefrau von Fußballprofi Rafael van der Vaart war aufgrund der Gefährlichkeit den Tränen nahe und ging erst mal auf die Bühne, um die Kinder zu umarmen.

Der Vater der Kleinen ist Zirkusdirektor, Giulia und Mike stammen aus einer Zirkusfamilie. Deswegen ist sich der Papa auch sicher, dass nichts passieren kann: 'Das sieht nur so gefährlich aus, ist es aber nicht. Ich vertraue meinen Kindern, weiß, was sie können', sagte er jetzt auf der Internetseite BZ.

Bohlen und Co. waren sich bei der aktuellen Folge von Das Supertalent 2011 aber nicht sicher, ob sie die beiden noch einmal wiedersehen wollen, wie sie waghalsig durch das Studio turnen. Motsi Mabuse und Silvie van der Vaart sind zwar begeistert von dem Talent, äußern aber ihre Sorge. Die beiden kleinen Akrobaten versichern aber, dass sie beim nächsten Mal nicht ganz so hoch in der Luft turnen würden. Daraufhin gab es von den beiden Frauen in der Jury ein 'Ja'. Nur Dieter Bohlen blieb weiterhin skeptisch.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017