Excite

Das Supertalent 2014: Unfall beim Pole Dance, trotzdem weiter

  • Website RTL

Begeisterung, Sprachlosigkeit, Erstaunen und eine Panne, das waren die Zutaten der siebten Show von Das Supertalent 2014. Der Jury blieb der Atem weg, als die Kandidatinnen Tatyana und Iaroslava bei ihrer Pole Dance-Darbietung einen Unfall produzierten. Tatyana rutscht von der Stange ab und plumpst auf ihre Partnerin. Nach dem Schock-Moment gab es aber dennoch viel Mal ein "Ja" für die Ukrainerinnen.

Ein Turner macht den Poptitan sprachlos. Dieter Bohlen fehlen bei der Performance von Emin Abdullaev die Worte. Der Franzose ist ein sogenannter Kontorsionist und kann seinen Körper kunstvoll verbiegen. Bohlen ist begeistert: "So etwas habe ich noch nie gesehen. Und das macht mich echt sprachlos, das will schon was heißen." Auch die anderen Jurymitglieder schicken den kunstvollen Turner in die nächste Runde.

Aus Österreich kommen die beiden Brüder Kevin und Danie Muhadzeri. Sie tanzen im Stile von Michael Jackson und ernten dafür eine Menge Lob. "War ne coole Nummer", meint Lena Gercke. Mit vier Mal „"a" geht es in die nächste Runde von Das Supertalent 2014. Natascha Rekelhoff kommt ebenfalls mit voller Jury-Unterstützung weiter. Die Sängerin von La Bouche wollte eigentlich mit ihrer Familie performen. Aber Dieter Bohlen meinte, dass eigentlich nur Natascha singen könne. Fast vor Begeisterung geweint hätte Bruce Darnell bei der Darbietung der Hip Hop-Formation "Lil People". Die Mädchen treiben die Jury zu einem einstimmigen, positiven Urteil.

Seit Artak Kirakosyan auf der Bühne einen Unfall hatte, sitzt er im Rollstuhl. Ein Stahlgerüst stürzte auf ihn herab. Bei Das Supertalent 2014 will der 37-Jährige aber nach sechs Jahren Bühnenabstinenz einen Neubeginn wagen und der gelingt hervorragend. Diesmal muss Bruce Darnell tatsächlich weinen, so sehr ist der Juror von der Geschichte und der Performance gerührt. Artak erntet schließlich für seine Darbietung eines Songs von Josh Groban vier Mal "Ja". Das gleiche schaffen die Artistinnen von "Ilusias" für ihr Theaterspiel im Schwarzlicht. Das gemischte Gesangsduo Kim und Nils überzeugen erst nicht. Als sie jeweils allein singen, schafft es Nils eine Runde weiter, Kim aber nicht. Am nächsten Samstag geht es weiter mit Das Supertalent 2014.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017