Excite

Das sagenhafte Comeback der Britney Spears

Viel Wirbel um Britney Spears, ein jetzt schon viel umjubeltes neues Album, eine Welt-Tournee, neue Videos und einen Bambi, kurz gesagt, ein Wahnsinns-Comeback. Am Montag ist die Sängerin in Frankfurt gelandet und hält sich seither in Deutschland auf. Heute Abend wird sie unter anderen Stars in Offenburg bei der Bambi-Verleihung zu sehen sein, neben Britney verblassen zur Zeit Namen wie Til Schweiger, Meg Ryan und Keanu Reaves allerdings schon sehr.

Es war das Jahr der Britney Spears! Ihr für ihrer Verhältnisse düsteres Album "Blackout" brachte die 26-Jährige wieder an die Spitze der Charts und gleich mehrfach durfte sie Preise entgegennehmen, darunter auch MTV Awards in den wichtigsten Kategorien in Liverpool und Los Angeles. In Offenbach erhält sie den Bambi in der Kategorie "Pop" und auch die Begründung der Jury zielt auf dieses Comeback ab: "Strahlender und besser als je zuvor hat sich die Pop-Prinzessin ihren Thron zurückerobert. Aus dem einstigen Teenie-Idol ist eine gereifte junge Frau geworden, die die größte Krise ihres Lebens mit Bravour gemeistert hat."

Ab morgen steht Britneys neues Album "Circus" bei uns in den Läden, in den USA erscheint es an ihrem 27. Geburtstag am 2. Dezember. Sie selbst ist davon überzeugt, dass es ihr bisher bestes Werk ist. "Ich kann es kaum erwarten, es mit meinen Fans zu teilen", sagte sie und, dass es die Hörer "von den Stühlen reißen" werde. Teilweise arbeitete sie mit Produzenten vom Erfolgsalbum "Blackout" zusammen, teilweise hat sie aber auch bewusst einige der Macher ihrer ersten Alben ins Boot genommen, um zu ihren Pop-Wurzeln zurückzukehren. Britney selbst sagt über den Unterschied von "Blackout" zu "Circus": "Es sind zwei unterschiedliche Vibes. ‚Circus’ ist um einiges unbeschwerter als ‚Blackout’ und trägt mehr Pop in sich. ‚Blackout’ ist dunkler, bissiger und ein wenig mehr Hip Hop."

Ein Promo-Clip für Britney Spears neues Album "Circus"

Inzwischen hat Britney auch offiziell bei einem Richter um Erlaubnis für eine Welt-Tournee gebeten. Auf dem Papier ist noch immer ihr Vater ihr Vormund und das Sorgerecht für ihre beiden Söhne hat Ex-Mann Kevin Federline. Entgegen früherer Gerüchte wird sie aber nur zwei Auftritte in Europa absolvieren, am 3. und 4. Juli 2009 in London. Ein etwas gelockerter Terminkalendar ist wahrscheinlich nicht schlecht, um wieder komplett auf eigenen Beinen zu stehen, die deutschen Fans sind natürlich enttäuscht. Zur Zeit führt Britney Spears nach eigenen Angaben ein vergleichsweise ruhiges Leben und sieht ihre Kinder drei Tage die Woche. "Ich fühle mich wie ein alter Mensch. Ich gehe jeden Abend gegen 21.30 Uhr ins Bett, ich gehe nicht aus oder so", verriet sie scherzhaft in einem Interview.

Der Teaser zur Titel-Single "Circus", sieht nicht aus wie ein alter Mensch

Britney startet also voll durch. Die erste Single "Womanizer" ist in den USA bereits auf Platz 1 geschossen. Damit schließt sich ein Kreis, denn das ist ihre erste Nummer-1-Single seit ihrer allerersten Veröffentlichung "...Baby One More Time" vor zehn Jahren. Im Video zu "Womanizer" zeigt Britney, wie hart sie trainiert hat, um wieder fit und schön zu sein. Da kann man nur hoffen, dass es neben dem neuen Album, der Tour, dem Bambi und allem anderen keine Rückschläge geben wird, dann ist es nämlich tatsächlich das perfekte Comeback der Britney Spears.

Quelle: FOCUS Online, Welt Online, Gala.de
Bild: BritneySpears.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017