Excite

Das New Kids On The Block Konzert in Frankfurt

Es ist viel im Vorfeld berichtet worden über ihre Rückkehr, jetzt gaben die New Kids On The Block endlich ihr erstes Comeback-Konzert in Deutschland. In der ausverkauften Jahrhunderthalle in Frankfurt kreischten die vorwiegend weiblichen Fans am Samstag noch genauso wie vor 15 Jahren. Die Jungs sind inzwischen gestandene Männer, haben aber nichts von ihrer Energie auf der Bühne eingebüßt.

Mit einer Aufzug-Hydraulik stieg die erfolgreichste Boygroup aller Zeiten unter künstlichen Nebenschwaden auf die Bühne. Das war der Beginn einer knapp zwei Stunden andauernden Show, die von der ersten Minute bis zum fulminanten Finale nichts zu wünschen übrig ließ: Schmachtende Lovesongs, ausgefeilte Choreographien, mehrere Klamottenwechsel, kleine Filmchen und eine Konfettikanone am Ende sorgten für die erhoffte Begeisterung. Donnie Wahlberg (39), Joey Mc Intyre (36), Danny Wood, Jonathan (40) und Jordan Knigh (38) zeigten sowohl Freude als auch Routine, das gute alte Boygroup-Konzept scheint zeitlos zu funktionieren.

Schon das Intro war ein Hingucker, die kreischenden Massen beweisen das

Die New Kids On The Block erfreuten ihre Fans zum einen mit Klassikern wie "Step by Step" und "Tonight", spielten aber auch die Songs von ihrem selbts produziertem Neuling "The Block". Mehr als 70 Millionen verkaufte Platten rechtfertigen schließlich schon eine ganze Tournee mit alten Hits, aber auch das neue Album ging in den USA bereits auf Platz 1 der Billboard-Charts. Außerdem gabs auch ein Duett mit Pussycat Doll Nicole Scherzinger, den Song "Grown Man" sangen die fünf Jungs mit einer Videoversion der schönen Amerikanerin. Zwischenzeitlich gingen sie sogar richtig auf Tuchfühlung mit den beinahe hysterischen Fans, statt ihnen nur die zahlreichen Kusshände zuzuwerfen. Auch für eine Breakdance-Einlage sind sich die New Kids nicht zu erwachsen gewesen.

Die Sänger bedankten sich herzlich bei ihren Fans und verabschiedeten sich mit den Worten "Wir hoffen, wir halten diese Sache hier am Laufen" von der Bühne. Am 5. Februar schließen die NKOTB ihre Deutschlandreise mit ihrem zweiten Konzert in der Düsseldorfer Philipshalle ab, für 65 bis 75 Euro sind sogar noch Tickets zu haben. Wer hin will, sollte schnell sein, denn nach dem gelungenen Konzert in Frankfurt ist die New Kids On The Block Euphorie wieder groß.

Quelle: FAZ.net, Sueddeutsche.de
Bild: NKOTB.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017