Excite

Das Kunstmuseum Wolfsburg

Das Kunstmuseum Wolfsburg ist das lebendige und dynamische Zentrum für die Vermittlung moderner und zeitgenössischer Kunst in der Industriestadt. Das Museum versucht besonders einem breiten Publikum einen Zugang zu moderner und zeitgenössischer Kunst zu ermöglichen. Wenn man bis jetzt nicht allzu viel Verständnis für die Kunst von heute hat, ist man hier richtig und kann viel Neues lernen und verstehen.

In der Museumssammlung sind Werke von Künstlern wie Tony Cragg, Olafur Eliasson, Paul Graham, Andreas Gursky, Damien Hirst, Jeff Koons, Neo Rauch oder Jeff Wall zu sehen. Und das sind nur einige von vielen bedeutenden Künstlern, deren Werke im Museum zu sehen sind. Das Ausstellungsprogramm des Hauses umfasst Präsentationen der modernen Klassiker sowie zeitgenössischer international etablierter und junger, innovativer Künstler.

Neben dem Museumsbau gibt es noch ein besonderes Highlight. Ein Japangarten wurde als Ort der stillen Betrachtung geschaffen. Dieser Zen-Garten soll ein Ruhepol innerhalb der Industriestadt Wolfsburg sein und dem Besucher als Ort der Entspannung dienen. Ein überdachter Meditationsbereich, der mit Ruhebänken ausgestattet ist, bietet dazu die Möglichkeit.

Nach dem Museumsbesuch kann man sich im Restaurant Awilon stärken oder den Tag ausklingen lassen. Dort werden leichte, internationale Spezialitäten angeboten. Der Eintritt ins Museum kostet 8 Euro, ermäßigt 4 Euro, eine Familienkarte kann für 12 Euro erworben werden. An jedem Wochenende finden Führungen durch die Ausstellungen zu verschiedenen Tehmen statt. Ebenso kann man im Kunstmuseum Wolfsburg individuell private Führungen für Gruppen nach Absprache buchen.

Quelle: kunstmuseum-wolfsburg.de
Bilder: www.saschaweidner.de, www.allerradweg.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017