Excite

Das Jenke-Experiment: RTL versucht sich an 'Supersize Me'

Der 'EXTRA'-TV-Reporter Jenke von Wilmsdorff versucht sich in seiner RTL-Fernsehsendung wieder am 'Das Jenke-Experiment', bei dem er diesmal die Folgen wochenlanger Fehlernährung am eigenen Leib erkunden will. Jenkes Selbstversuch erinnert an den US-Film 'Supersize Me', bei dem der übermäßige Konsum von McDonalds-Produkten getestet wurde. 'Untersuchungen zeigen, dass immer mehr Menschen in Deutschland an Übergewicht leiden. Ich frage mich, was macht falsche Ernährung eigentlich mit uns und unseren Körpern? Und wie schnell werden die Folgen der Fehlernährung sichtbar?' fragt sich Jenke in seiner Show.

Zu Anfang seines Experiments wog Jenke 80 Kilogramm, betrieb wöchentlich Sport und ging regelmäßig ins Fitness-Studio. Nun hat er sein Training aufgegeben und isst so viel wie er nur kann. Obwohl der menschliche Darm nur rund 7.000 Kalorien am Tag aufnehmen kann, will der TV-Journalist noch einen drauf sezten und täglich 10.000 Kalorien verspeisen. Obwohl ihm Ärzte und Experten seinem Vorhaben dringend abrieten, ist Jenke gespannt wie viel er in den nächsten Wochen zunimmt und wie sich sein Gesundheitszustand ändern wird. Dabei wird er natürlich regelmäßig von einem Arzt untersucht.

Wie bei einer Diät hat sich Jenke einen Essensplan erstellt: 'In den ersten drei bis vier Tagen werde ich nur noch essen, worauf ich Lust habe und davon so viel wie möglich. Das ist der Teil, auf den ich mich schon am meisten freue. Ich liebe zum Beispiel Käsebrötchen. Ein solches Brötchen hat circa 400 Kalorien, ich schaffe locker vier. Das wären schon einmal 1600 Kalorien allein zum Frühstück', so der Reporter, der es sich nun richtig gut gehen lässt und bewusst nicht auf seine Figur achten will.

Jenke von Wilmsdorff wird in seiner Sendung ebenso Gespräche mit übergewichtigen Menschen führen und dabei lernen, wie sich schlechte Ernährung auf den menschlichen Organismus und das seelische Wohlbefinden auswirkt. Ob der TV-Reporter in 'Das Jenke-Experiment' ähnliche Gesundheitsschäden wie sein Vorbild aus dem Film 'Supersize Me' davon trägt bleibt abzuwarten, auf jeden Fall ein spannendes Prokekt, von dem schon die dritte Folge am 1. November ausgestrahlt wird.

Quelle: RTL.de
Bild: jenkes.blogpot.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017