Excite

Das Finale von 'Unser Star für Baku': Roman Lob ist der Gewinner

  • www.unser-star-fuer-baku.tv

Gestern Abend war es soweit: Das 'große' Finale von 'Unser Star für Baku' hat stattgefunden. Und wer hat gewonnen? Wohl klar: Roman! Er fährt für Deutschland in die aserbaidschanischen Hauptstadt Baku um beim Eurovision Song Contest am 26. Mai anzutreten.

Obwohl sein Sieg am Ende knapper als gedacht war (50,7 Prozent der Zuschauerstimmen), war es keine wirkliche Überraschung. Schon von Anfang an gewann der 21-jährige Industriemechaniker aus Neustadt (Wied) die meisten Sympathien. Aber es standen ja noch sieben Shows auf dem Plan: Diese wurden dann völlig überreizt inszeniert.

Je drei Songs ('Conflicted', 'Quietly', 'Standing Still') präsentierten der 21-Jährige und die zweite Finalistin Ornella de Santis, die 27-Jährige aus dem badischen Offenburg, die eigens für die Show komponiert wurden. Als im ersten Wahlgang das per Telefon abstimmende Publikum die Jamie-Cullum-Komposition 'Standing Still' als Song für Baku unterstützte, war es für alle klar, dass der Sieger der Favorit Roman Lob sein würde.

Überraschend in der Finalshow war aber, wie Stefan Raab sich vor laufender Kamera aus der Verantwortung für die Show zu ziehen versuchte. Seine Einlassungen zu den Performances des Singer variierten zwischen:'Ich habe keine Meinung', 'vorm Fernseher sieht es sowieso anders aus' und 'sollen doch die Leute da draußen entscheiden'.

So, nun steht der Sieger fest. Die Konkurrenz beim Eurovision Song Contest ist aber groß. Wird Roman aber auch beim europäischen Publikum bestehen können? In Dänemark gilt zum Beispiel die 20-jährige Soluna Samay als Geheimtipp, Frankreich nimmt mit ihrer Sängerin Anguun am Contest teil. Hat Roman das Zeug dazu, es Lena nachzumachen, und den Eurovision Song Contest zu gewinnen? Spätestens am 26. Mai werden wir es erfahren!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017