Excite

Das Deutsche Sport und Olympia Museum in Köln

Seit 1999 kann man mitten im Kölner Rheinauhafen die ganze Welt des Sports im Deutschen Sport & Olympia Museum erleben. Auf mehr als 2000 Quadratmetern Fläche präsentiert das Museum die Geschichte des Sports von der Antike bis heute, Sonderausstellungen zu einzelnen Sportarten oder Teilaspekten des Sports und viele Möglichkeiten, um aktiv mitzumachen, ergänzen die Dauerausstellung des in Deutschland einzigartigen Museums.

Untergebracht in einem historischen Zollgebäude bietet das Deutsche Sport & Olympia Museum die Möglichkeit eine faszinierende Reise durch mehr als 2500 Jahre Sportgeschichte zu machen, von der ersten Olympiade der antiken Griechen bis zum heutigen Profisport. Die Dauerausstellung des Museums zeigt dabei mehr als 120000 Exponate, darunter zahlreiche Originale wie ein Tennisschläger von Boris Becker, einen Formel Eins-Rennwagen, in dem Michael Schumacher Weltmeister wurde oder die Fußballschuhe von Franz Beckenbauer.

Da Sport aber vor allem vom Mit- und Selbermachen lebt, bietet das Museum zahlreiche Aktionen und Möglichkeiten, bei denen man selbst in Bewegung kommen kann. So hat man zum Beispiel die Möglichkeit auf Kölns höchstem Sportplatz eine Partie Fußball oder Tennis zu spielen oder im Windkanal auf dem Fahrrad mit Gegenwind kämpfen. Daneben stellt das Deutsche Sport & Olympia Museum einzelne Sportarten in den Fokus von Sonderausstellungen oder zeigt Exponate, die eine neue Perspektive auf den Sport ermöglichen, wie es derzeit in der Sonderausstellung „Golf ist Kunst“ der Fall ist. Dafür haben sich 28 Künstler mit dem Thema Golf auseinandergesetzt und höchst unterschiedliche Exponate geschaffen.

Das Museum liegt im Kölner Rheinauhafen (Adresse: Zollhafen 1, Köln) und verfügt über ein kostenpflichtiges Parkhaus, ist vom Hauptbahnhof aber auch in 20 Minuten zu Fuß oder mit der U- und Straßenbahn zu erreichen. Es hat von Dienstag bis Freitag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr geöffnet. Samstags, sonn- und feiertags ist es jeweils von 11:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene sechs Euro, Schüler und Studenten zahlen drei Euro. Mehr Infos, auch zu den laufend wechselnden Sonderausstellungen, findet man unter sportmuseum.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017