Excite

Das Deutsche Museum in München

Die Sammlung des Deutschen Museums umfasst über 100.000 Objekte aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik und ist damit eines der bedeutendsten naturwissenschaftlich-technischen Museen weltweit. Die Sammlungen enthalten Objekte vom Bergbau bis zur Atomphysik, von der Altamira-Höhle bis zum vergrößerten Nachbau einer menschlichen Zelle. Zeitlich erstreckt sich die Spanne von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Auch heute ist das Sammeln historisch bedeutender Objekte eine Kernaufgabe des Museums, so dass der Sammlungsbestand kontinuierlich wächst.

Rund ein Viertel der Sammlungsobjekte ist in den Ausstellungen zu sehen – im Haupthaus auf der Museumsinsel, im Verkehrszentrum auf der Theresienhöhen und in der Flugwerft Schleißheim. Sie zeigen wichtige Entwicklungen in Wissenschaft und Technik bis hin zu aktueller Forschung.

Zu den besonderen Highlights zählen, neben vielen anderen bedeutenden Objekten, z. B. das erste Motorflugzeug der Gebrüder Wright, das U-Boot U 1, der erste programmgesteuerte Computer – die Z3 von Konrad Zuse und der Dieselmotor auf der Museumsinsel; das erste Auto von Karl Benz im Verkehrszentrum oder die Douglas DC 3 in der Flugwerft Schleißheim.

Das Ausstellungsangebot im Deutschen Museum ist riesengroß. Es wird daher empfohlen, eher nur einige Bereiche für den Besuch einzuplanen, diese aber bewusst zu erleben und am besten mit einer Führung zu besuchen. Die Tageskarte für Besucher ins Deutsche Museum kostet 8,50 Euro. Das Kombiticket für Museumsinsel, Flugwerft und Verkehrszentrum 17 Euro.

Quelle/Bilder: deutsches-museum.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017