Excite

Das Archäologische Museum in Frankfurt

Das Archäologische Museum kümmert sich um die Erforschung, Darstellung und Vermittlung der steinzeitlichen, römischen, mittelalterlichen und neuzeitlichen Archäologie, die in Frankfurt und Umgebung gefunden wird. Dazu zählen unter anderem die großen Flächengrabungen in der Römerstadt Nida-Heddernheim, der Frankfurter Altstadt und im ehemaligen jüdischen Ghetto am Börneplatz.

Darüber hinaus gibt es eine umfangreiche Sammlungen mit vielen Objekten aus der Klassischen Antike des Mittelmeerraumes und der Archäologie des Alten Orients zu bestaunen. Durch Sonderausstellungen wird die Vielfalt der unterschiedlichen Kulturen Alteuropas den Besuchern vorgestellt.

Seit 1989 ist das Museum in der wiederaufgebauten gotischen Karmeliterkirche und den angeschlossenen Neubauflügeln untergebracht, wo man auf 1400 qm Ausstellungsfläche die Funde bestaunen kann. Im südlichen Teil des Kreuzgangs des Klosters sind weitere römische Steindenkmäler (Lapidarium) ausgestellt.

Zum Museum gehört auch ein archäologischer Garten, der sich auf dem Domhügel in Frankfurt befindet. In dem open air Museum liegen die Fundamente der ältesten Gebäude der Stadt: römische Badeanlagen des 1. und 2. Jahrhunderts, die Überreste der von Ludwig dem Frommen errichteten karolingischen Kaiserpfalz sowie die Kellerreste mittelalterlicher Bürgerhäuser.

Der Eintritt in das Musem kostet 6 Euro, ermäßigt 3 Euro. Am letzten Samstag jeden Monats ist der Eintritt frei. Im Museum werden Führungen für Erwachsene, Kinder und Schulklassen angeboten. Hier können verschiedene Themenführungen gebucht werden. Zudem gibt es Vorträge und Konzerte. Einmal im Jahr findet das Museumsfest statt, wo in eine vergangene Zeit eingetaucht werden kann und zum Beispiel das Mittelalter wieder lebendig wird.

Ein Besuch im Archäologischen Museum Frankfurt ist eine spannende Reise in die schon hunderte und tausende Jahre alte Geschichte der Menschheit.

Quelle: archaeologisches-museum.frankfurt.de
Bilder: www.frankfurt.de, www.frankfurt.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017