Excite

Cro und Helene Fischer mit gemeinsamen Album?

  • Getty Images / Cro / Facebook

Cro und Helene Fischer sind musikalisch sehr weit voneinander entfernt, nur die deutsche Sprache verbindet sie. Oder vielleicht trennt die beiden Superstars doch nicht so viel, denn Cro, der den Deutschrap wieder salonfähig machte, könnte sich durchaus vorstellen, mit der absoluten Königin des deutschen Schlagers zusammen zu arbeiten.

Die gegenseitige Unterstützung bräuchte keiner von beiden. Denn sowohl Helene Fischer als auch Cro sind es gewohnt, mit ihren Songs und Alben auf Platz 1 der Charts zu schießen. Aber der Rapper und Produzent hat wohl Bock auf die Schlagersängerin: "Ich würde Helene Fischer nicht featuren, aber ich würde ihr ein Album schreiben. Das könnte ich mir sogar sehr gut vorstellen, ein paar Beats zu bauen und über Helenes Stimme etwas drüber zu trällern."

Der Mann mit der Pandamaske nennt sich dann scherzhaft Dieter Crolen, weil er die Songs auch produzieren würde. Es ist kein Zufall, dass ausgerechnet Cro den Weg in die eigentlich verhasste Schlagerszene suchen würde. Denn er ist bekannt dafür, musikalisch auch mal über den Tellerrand hinauszublicken. Im Grunde sind auch seine Songs, genau wie die von Helene Fischer, lupenreiner Pop.

Allerdings würde er die eventuelle Kolaboration dann nicht mit dem Song von Helene Fischer und der Band Unheilig vergleichen wollen. "Das ist doch voll ein Topf, der klingt doch musikalisch wie Helene Fischer. Gleiches Ding, nur eine singt hoch und einer tief, einer hat einen Bart, die andere nicht." Was Helene Fischer allerdings zu den Ideen von Cro sagt, ist nicht bekannt. Wir wären jedenfalls sehr gespannt, was dabei heraus kommen würde.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017