Excite

Critics Choice Awards 2014: "Gravity" räumt ab

  • Getty Images

Nach den Golden Globes wurden nun die Critics Choice Awards 2014 verliehen und es wird immer klarer, dass Matthew McConaughey und Cate Blanchett die Topfavoriten für den Oscar 2014 in den Hauptdarsteller-Kategorien der Academy Awards sind - denn sowohl McConaughey als auch Blanchett erhielten nach dem Golden Globe auch den Award von der Broadcast Film Critics Association für ihre Leistungen in "Dallas Buyers Club" bzw. "Blue Jasmine".

Leonardo DiCaprio, ebefalls ein Golden Globe-Gewinner, holte sich den nächsten Award für seine Hauptrolle in "The Wolf of Wall Street" in der Kategorie "Bester Schauspieler Comedy". Auch Amy Adams gewann schon bei den Golden Globes und bekommt auch den Critics Choice Award für ihre Rolle in "American Hustle" in der Kategorie "Beste Schauspielerin Comedy." Und "American Hustle" ist dazu noch als der beste Film im Bereich Comedy ausgezeichnet worden. Außerdem gibt es für den Film noch den Preis für das beste Schauspielensemble.

Der Actionfilm wird bei den Critics Choice Awards speziell bedacht. Mark Wahlberg ist in dieser Kategorie der beste Schauspieler für seine Leistung in "Lone Survivor". Sandra Bullock, die für ihre Rolle in "Gravity" dazu noch für den Oscar nominiert wurde, ist die beste Schauspielerin. Auch der Regisseur des Weltraumfilms wurde ausgezeichnet. Alfonso Cuarón bekommt den Award für "Gravity".

FOTOS: Critics Choice Awards 2014 - die Outfits der Stars auf dem Roten Teppich

In der Kategorie "Bester Nebendarsteller" war Daniel Brühl für "Rush" nominiert. Den Critics Choice Awards bekam aber Jared Leto für seine Rolle in "Dallas Buyers Club". Der Schauspieler und Sänger der Band "30 Seconds to Mars" wird damit immer mehr zum Oscar-Favoritenin der Nebendarsteller-Kategorie. Die beste Nebendarstellerin ist Lupita Nyong'o für "12 Years a Slave". Der Film über Sklaverei ist außerdem der beste Film des Jahres. Junge Schauspieler unter 21 Jahren haben eine eigene Kategorie. Hier gewann die französische Darstellerin Adèle Exarchopoulos für "Blau ist eine warme Farbe". Dieser Film wurde außerdem der beste fremdsprachige Film.

Critics Choice Awards - Die Gewinner

Bester Film: 12 Years a Slave

Beste Komödie: American Hustle

Bester Actionfilm: Lone Survivor

Bester Sci-Fi-/Horrofilm: Gravity

Bester fremdsprachiger Film: Blau ist eine warme Farbe (Frankreich)

Bester Hauptdarsteller: Matthew McConaughey (Dallas Buyers Club)

Beste Hauptdarstellerin: Cate Blanchett (Blue Jasmine)

Bester Nebendarsteller: Jared Leto (Dallas Buyers Club)

Beste Hauptdarstellerin: Lupita Nyong'o (12 Years a Slave)

Beste/r Jungdarsteller/in: Adèle Exarchopoulos (Blau ist eine warme Farbe)

Bestes Schauspielensemble: American Hustle

Bester Schauspieler in einer Komödie: Leonardo DiCaprio (The Wolf of Wall Street)

Beste Schauspielerin in einer Komödie: Amy Adams (American Hustle)

Bester Schauspieler in einem Actionfilm: Mark Wahlberg (Lone Survivor)

Beste Schauspielerin in einem Actionfilm: Sandra Bullock (Gravity)

Beste Regie: Alfonso Cuarón (Gravity)

Bestes Originaldrehbuch: Spike Jonze (Her)

Bestes adaptiertes Drehbuch: John Ridley (12 Years a Slave)

Beste Kamera: Emmanuel Lubezki (Gravity)

Bestes Szenenbild: Catherine Martin & Beverley Dunn - The Great Gatsby

Bester Schnitt: Alfonso Cuarón und Mark Sanger (Gravity)

Beste Kostüme: Catherine Martin - The Great Gatsby

Bestes Make-Up: American Hustle

Beste visuelle Effekte: Gravity

Bester animierter Film: Die Eiskönigin - Völlig unverfroren

Bester Dokumentarfilm: 20 Feet from Stardom

Bestes Lied: "Let It Go" von Robert Lopez & Kristen Anderson-Lopez – Die Eiskönigin – Völlig unverfroren

Bester Komponist: Steven Price - Gravity

Joel Siegel Award: Forest Whitaker

Louis XIII Genius Award: July Delpy, Ethan Hawke, Richard Linklater (Before-Trilogie)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017