Excite

Comic über Osama Bin Laden

Der algerisch-französische Journalist Mohamed Sifaoui bringt am 11. September ein Comic-Buch über den Terroristen Osama Bin Laden heraus und erhitzt damit weltweit die Gemüter. Der Comic "Bin Laden - Enthüllt" umfasst rund hundert polemische Seiten und ist vom Zeichner Philippe Bercovici nach Sifaouis Vorstellungen illustriert worden.

Die Geschichte des Bin-Laden-Comics beginnt in der Zukunft, nämlich im Jahr 2016. Der meist gesuchte Terrorist der Welt ist von der Amerikanern gefunden und verhaftet worden, anschließend wird er vom Geheimdienst verhört. Das ist die Ausgangssituation eines Comics, mit dem Sifaoui das Oberhaupt von al-Qaida als das entlarven will, "was er ist, ein Krimineller, ein Terrorist" und eben nicht mehr. Laut "N24.de" ist der Schriftsteller überrascht darüber, dass Bin Laden im Allgemeinen mit dem Islam verbunden wird, obwohl er und seine Terror-Organisation eindeutig nur "für die Auswüchse dieser Religion" stehen.

Im Comic wird Bin Laden natürlich lächerlich gemacht, hat z.B. einen kleinen Penis und dafür eine umso größere Nase. Mohamed Sifaoui ist allerdings mehr als nur ein Spaßvogel. Er schleuste sich einst in eine al-Qaida-Zelle und veröffentlichte anschließend seine Erlebnisse in einem Buch und einem Dokumentarfilm. Er schrieb acht Bücher über den Islam und Fundamentalismus, außerdem entging er nur knapp einem terroristischem Anschlag.

Natürlich werden Stimmen der Empörung laut. Einerseits dürfe man einen Terroristen wie Bin Laden nicht verharmlosen und andererseits sollte man muslimische Fundamentalisten nicht reizen. Sifaoui sieht das anders, er sieht "Bin Laden - Enthüllt" als eine Art "demokratischen Gegenschlag". Die Veröffentlichung am 11. September ist bewusst gewählt. Der Autor meint, Demokratien sollten sich nicht durch Einschüchterung selbst zensieren, sondern stolz auf ihre Werte sein. Im Ansatz hat Mohamed Sifaoui nicht unrecht, nun bleibt noch abzuwarten, ob sein Comic "Bin Laden - Enthüllt" auch noch zum Verkaufsschlager wird.

Bild: www.mohamed-sifaoui.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017