Excite

Columbia dreht dritten Teil des "Da Vinci Code"

Die Filme 'Da Vinci Code' und 'Illuminati' waren volle Erfolge und natürlich wird auch der aktuelle Roman von Dan Brown 'Das verlorene Symbol' verfilmt. Wie Kino.to berichtet scheint Columbia Pictures langsam alles in die Wege zu leiten um den Film zu realisieren.

Als eine der ersten Schritte hat das Studio Steven Knight für das Drehbuch beauftragt. Angefangen hat Knight mit Drehbüchern für Skripte von britischen Fernsehsehndungen. Der Drehbuchautor saß auch am Skript zu Martin Scorseses Film 'Shutter Island' und kann damit beste Referenzen für den Job aufweisen.

Für die meisten Zuschauer bleibt jedoch die Frage, ob Robert Langdon in der Gestalt von Tom Hanks mit dabei ist. Hanks hat die Rolle des Kunsthistorik-Professors mit Hang zum Abenteuer bereits in den ersten Filmen mit Bravour gemeistert und scheint die Rolle auch für den dritten Teil gerne spielen zu wollen.

Schon im letzten Jahr äußerte sich Hanks zu der Möglichkeit, nachdem er begeistert die Vorlage gelesen hatte: 'Wenn das Buch verfilmt wird, wäre ich gern dabei und ich hoffe, dass man mich fragt.' Das sind ja schon die besten Vorraussetzungen, damit auch der dritte Film auf Basis von Dan Browns aktuellen Buch 'Das verlorene Symbol', wo Langdon sich der Freimaurer erwehren muss, ein voller Erfolg wird.

Bild: Dan Brown Homepage, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017