Excite

Coldplay: Auftritt bei Eröffnungsfeier für Olympia 2012?

Coldplay werden womöglich auf der Eröffnungsfeier der Olympiade 2012 in London spielen. Unter Berufung auf einen Insider berichtete die englische Zeitung Mirror, dass die Band ganz oben auf der Wunschliste der Verantwortlichen stehe.

Sollte der Auftritt der Band sich bestätigen, so würden sie einen extra für die Spiele geschriebenen Song vortragen. Für die Eröffnungsfeier werden bis zu zwei Milliarden Fernsehzuschauer erwartet, was auch für den Auftritt ein absolutes Rekordpublikum bedeuten würde.

Neben Coldplay sollen die Verantwortlichen auch die Band Muse, Joss Stone und Damon Albarn ins Auge gefasst haben. Ein Sprecher aus Olympia-Kreisen soll bestätigt haben, dass nach einem geeigneten Künstler gesucht werde, es aber noch zu früh für konkrete Bestätigungen sei.

Coldplay seien durch ihren Bekanntheitsgrad und ihre Massenkompatibilität klar die Favoriten. Ihr zeitgemäßer Stadion-Pop und ihre hymnischen Songs würden sehr gut zur Untermalung des Sportspektakels passen. Dass die Pop-Nation Großbritannien für die Eröffnungsfeier einen Popstar bzw. eine Band sucht, klingt dabei auch mehr als einleuchtend.

Die Olympischen Spiele in London werden am 27. Juli 2012 eröffnet. Für die Zeremonie konnte der britische Regisseur Danny Boyle gewonnen werden, der unter anderem durch die Filme 'Train Spotting' '28 Days Later' und 'Slumdog Millionär' bekannt ist.

Die Meldung, dass Coldplay möglicherweise auf der Eröffnungsfeier der Olympiade in London 2012 spielen werden, ist momentan jedoch nicht mehr auf der Seite des Mirror abzurufen, was die Gerüchteküche wohl noch weiter anheizen dürfte.

Quelle: mirror.co.uk, klatsch-tratsch.de
Bild: youtube.com, fibercool/flickr.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017