Excite

Claudia Schiffer startet im Herbst mit "Fashion Hero"

Die Gerüchte hielten sich schon länger, nun scheint es bestätigt: Claudia Schiffer moderiert ab dem Herbst auf Pro 7 die TV-Show "Fashion Hero". Damit ist neben Heidi Klum und ihren Germany's next Topmodels das nächste deutsche Supermodel bei dem Sender unter Vertrag.

Doch bei "Fashion Hero" geht es nicht darum, Modeltalente ausfindig zu machen und zu fördern. Claudia Schiffer stellt junge Designer vor, die dann auf Pro 7 die Chance bekommen, ihre Mode zu präsentieren. Sie haben auch die Möglichkeit, über die Show ihre Kreationen direkt zu verkaufen. Claudia Schiffer ist dann mehr eine Moderatorin, keine Jurorin. Um gewinnen oder ausscheiden geht es bei "Fashion Hero" nicht.

Obwohl die Ausstrahlung der Show erst im Herbst startet, beginnen die Dreharbeiten angeblich schon in der nächsten Woche. Das jedenfalls berichtet die Bild-Zeitung. "Fashion Hero" ist keine Showkreation von Pro 7. Vorbild ist das amerikanische Format "Fashion Star".

Das Engagement bei Pro 7 ist übrigens nicht der erste Versuch von Claudia Schiffer, sich als TV-Moderatorin zu beweisen. Bereits vor 18 Jahren moderierte sie RTL 2-Show "Close up". Sie interviewte Weltstars wie Dennis Hopper. Allerdings ohne Erfolg, nach nur einer Folge wurde die Show abgesetzt. Da kann es ja jetzt mit "Fashion Hero" nur besser werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017