Excite

Christina "Mausi" Lugner muss das Dschungelcamp verlassen

Endlich hat es mal eine Frau erwischt im Dschungelcamp. Nach Mezziani, Bond und Schramm muss nun die österreichische Society-Lady Christina "Mausi" Lugner zurück in die Zivilisation. Außerdem trat Gundis Zambo zu ihrer ersten Dschungelprüfung an und war erfolgreich. Die Kandidaten werden weniger, die Quoten sind stabil, mehr Spannung kommt davon aber nicht in den australischen Urwald.

Die Prüfung "Kakerlack-Attack" hörte sich um ein vielfaches schlimmer an, als sie wirklich war. Gundis Zambo lag in einer Badewanne, allerdings nicht zum Entspannen. In sieben Ladungen wurden insgesamt 40.000 Kakerlaken über die zierliche Blondine geschüttet. In jeder Ladung war ein Stern zu holen, der die Essensration der verbliebenen Dschungelbewohner sicherstellte. Gundis behielt die Ruhe und fischte ganz cool einen Stern nach dem anderen aus den Kakerlaken. Das Ergebnis: Höchstwert mit sieben von sieben möglichen Sternen.

Bei der späteren Schatzsuche fischte Christina Lugner noch nach Aalen mit Lorielle, ein letztes Mal durfte sich die "erwachsene Paris Hilton von Wien" so richtig ekeln. Danach rief dann niemand an für die 40-Jährige an, die sah es gelassen: "Ich hab schon gepackt", sagte sie. Auf die Frage, was ihr schlimmstes Dschungelerlebnis gewesen sei, antwortete die Lugner: "Die Nacht in diesem grauseligen, stinkenden Rattenloch. Das war das furchtbarste Erlebnis in meinem ganzen Leben. Meine ganze Ehe, die Scheidung, das war nicht so schlimm." Wer hätte das gedacht?

Derweil packte der frisch ausgeschiedene Norbert Schramm aus. Er habe sich zurückgehalten im Camp, weil ihn die anderen so in Ruhe ließen. „Doch sobald man stärker wird, bekämpfen alle anderen denjenigen, lassen einen in Fallen reintappen!" erzählte der ehemalige Eiskunstläufer. Schauspieler Günther Kaufman gehe "über Leichen" und Zicke Giulia Siegel müsse "immer im Mittelpunkt stehen". Wenn es nach Schramm ginge, dann würde Model Nico Schwanz der Dschungelkönig werden. "Nico und ich haben die meiste Arbeit im Camp erledigt. Er ist ein guter Kerl", so Norbert Schramm wörtlich.

Der hat sicher keine schlechten Chancen, ist er doch nie um eine Prüfung verlegen. Mit ihm sind nun noch Günther Kaufmann, Ingrid van Bergen, Gundis Zambo, Lorielle London und Giulia Siegel im Kampf um die Krone in der vierten Staffel des RTL- Dschungelcamps.

Quelle: Welt Online, Bild.de
Bild: RTL

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017