Excite

Christina Aguilera verschiebt US-Tour

Da hat sich Christina Aguilera wohl zu viel vorgenommen, denn die Sängerin verschiebt ihre US-Tournee. Nur zwei Monate hätten ihre Fans noch warten müssen, bis sie Aguilera auf der Bühne hätten bewundern können, aber nun ist die Tour für dieses Jahr erst einmal abgeblasen.

Die Tournee sollte eigentlich am 15. Juli starten und bis zum 19. August laufen. 20 Städte in den USA wären in den Genuss der Konzerte gekommen. Das wäre auch perfekte Promotion für ihr neues Album gewesen, das am 8. Juni veröffentlicht wird. Die erste Single des Albums, 'Not Myself Tonight', ist bereits erschienen.

- Hier das Video zu 'Not Myself Tonight' sehen

Sie befindet sich momentan allerdings auch bei Dreharbeiten zu dem Film 'Burlesque', der im November in die Kinos kommen soll. Ihr bleibt also zwischen den Dreharbeiten und den letzten Dingen, die für das Album getan werden müssen, keine Zeit für die Proben. Das ist zumindest der offizielle Grund für die Verschiebung der Tour.

Inoffiziell sieht es mit den Kartenverkäufen allerdings nicht so rosig aus. Ein Großteil der Karten sei nicht verkauft worden. Die bisherigen Prognosen für das Album sehen auch nicht besonders gut aus. Nach bisherigen Einschätzungen wird das Album nicht einmal in die Top 20 einsteigen.

Die vierjährige Pause scheint der Sängerin nicht bekommen zu haben. Wenn es mit der Musik nicht mehr so hinhauen sollte, vielleicht schafft sie es mit ihrem Filmdebüt in 'Burlesque' sich wieder ins Gespräch zu bringen. Und vielleicht werden dann bei der auf 2011 verschobenen Tour von Christina Aguilera auch mehr Karten verkauft.

Bild: Homepage Christina Aguilera

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017