Excite

Christina Aguilera ist zurück mit "Greatest Hits Album"

Pop-Diva Christina Aguilera veröffentlicht bereits diese Woche ihr Greatest Hits-Album. Die neue Compilation "Keeps Getting Better: A Decade of Hits" is voll gepackt mit ihren besten Hits. Damit die Fans auch was Neues zu Ohren bekommen, hat Aguilera einige Songs in neuen Versionen aufgenommen

Die heute 27-Jährige über ihr Greatest Hits Album: "Ich fühlte, dass ich einige der alten Songs unbedingt neu interpretieren musste, damit die Fans etwas Frisches haben. Es wird neue Versionen von "Beautiful" und "Genie In A Bottle" geben, das jetzt "Genie 2.0" heißt." Hinter der stets mit fettem Make Up geschminkten Christina Aguilera liegen zusammen mit Songwriterin Linda Perry, der Frau hinter den meisten von Aguileras Hits und Gwen Stefanis "What You Waiting For?", bereits zehn erfolgreiche Jahre, in denen alles abgeräumt wurde, was es zu holen gab.

Christinas "Genie 2.0"

Als talentierte Trällerbiene nahm sie schon früh an Talentwettbewerben teil und moderierte ab 1993 als Dreizehnjährige zusammen mit Britney Spears und Justin Timberlake den New Mickey Mouse Club. Ihre Karriere im Musikbusiness begann wenig später mit dem Soundtrack zu Mulan. Dort sang sie die Ballade "Reflection", die zu einem mittelschweren Hit heranwuchs. Den großen Durchbruch schaffte Christina jedoch erst 1999 mit dem aus ihrem Debütalbum ausgekoppelten Song "Genie In A Bottle". Neben Britney avancierte sie damit zum neuen Teenie-Popsternchen, das in der Halbzeitshow des Superbowls und vor Präsident Bill Clinton sang.

Für den Soundtrack zum Blockbuster "Moulin Rouge" sang sie gemeinsam mit Missy Elliott, Pink, Mya und Lil' Kim die Coverversion zu "Lady Marmalade". Die mittlerweile 21-Jährige Christina kam 2002 dann mit ihrem Album "Stripped" zurück in die Charts. Mit der Single "Dirrty" provozierte die laszive Blondine mal wieder einen Sittenskandal und wurde dafür mit etlichen Auszeichnungen überhäuft. Doch im Februar 2005 verlobte sie sich mit Jordan Bratman, den sie im November des gleichen Jahres auf einem Weingut heiratete. Drei Jahre später kam ihr gemeinsamer Sohn Max Liro zur Welt, pünktlich zum Greatest Hits-Album von Mama Christina Aguilera.

Quelle: mtv.de
Foto: myspace.com/christinaaguilera

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017