Excite

Christian Bale wird wohl nie wieder Batman sein

Als die Batman-Reihe neu aufgerollt wurde, bekam Christian Bale die Rolle des Dunklen Ritters. Regie führte Christopher Nolan und gemeinsam brachten sie drei Filme auf die Leinwand. Das sei nun genug, meinte Bale gegenüber "Entertainment Weekly".

Mehr als drei Filme seien eh nicht geplant gewesen. "Wir waren unglaublich glücklich, dass wir drei machen konnten. Das ist genug, lasst uns nicht gierig werden", sagte der Brite. Auch wenn Regisseur Christopher Nolan doch noch einen vierten Streifen planen würde, so wolle er nicht wieder Batman sein.

Derweil ist nun ein "Justice League"-Film in Planung. Die Geschichte der Superhelden um Superman, Batman und Wonderwoman solle 2015 in den Kinos zu sehen sein. Doch auch da ist wohl nicht Christian Bale für die Rolle vorgesehen. Er habe keine Gespräche geführt und wisse von nichts, so der Brite. Er wüsste zwar, dass es diesen Film geben soll, mehr aber auch nicht.

Die Produktionsfirma hat wohl schon einen anderen Favoriten im Auge. Joseph Gordon-Levitt soll angeblich ein heißer Kandidat für die Batman-Rolle sein. Christian Bale hat da auch nichts gegen. Er freue sich darauf, zu sehen, wie jemand anderes die Rolle mit Leben füllen wird.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017