Excite

Cash im TV: Bei diesen Shows winkt das große Geld

Der WDR hat angekündigt, nach 25 Jahren eine Sonderausgabe der Erfolgsshow "Geld oder Liebe" auszustrahlen. Im Oktober wird mit einer 120-minütigen Sendung das große Jubiläum gefeiert. Mit dabei ist auch wieder Jürgen von der Lippe als Moderator und weitere Prominente. Während die einmalige Show nicht für Otto Normalverbraucher gemacht ist, winkt in anderen TV-Sendungen das große Geld für jedermann. Wo es sich lohnt, sich als Kandidaten anzumelden, lesen Sie hier.

    jodylehigh

Das TV-Show-Comeback des Jahres

"Geld oder Liebe" lief insgesamt 90 Mal im deutschen Fernsehen. Die Erstausstrahlung war am 28. September 1989, die letzte Sendung lief im Jahr 2001. Bei der Show wurden sich jeweils weibliche und männliche Kandidaten gegenübergestellt, die gemeinsam Aufgaben bewältigen mussten. Am Ende konnten die Kandidaten zwischen dem potenziellen Traumpartner, also der Liebe, oder dem bis dahin erspielten Geld entscheiden. 
Nun also wird es im Oktober eine vorerst einmalige Sonderausgabe von "Geld oder Liebe" zum 25-jährigen Jubiläum geben. Moderiert wird das neue Format wie die alten Sendungen von Jürgen von der Lippe. Anstelle normaler Kandidaten sind diesmal aber die Promis Klaas Heufer-Umlauf, Bernhard Hoëcker, Stefan Mross, Carolin Kebekus, Katrin Bauerfeind und Regina Halmich mit an Bord. Am Ende wählt das Publikum das "Traumpaar" der Sendung.

In diesen Shows winkt wirklich das große Geld

Während die Neuauflage von "Geld oder Liebe" bisher weder für normale Kandidaten geplant ist, noch einen Geldgewinn verspricht, sieht das in anderen TV-Shows schon ganz anders aus. In den folgenden Sendungen können Kandidaten mit ein bisschen Glück, Wissen und Geschick Bares abkassieren:

"Wer wird Millionär"

Bereits seit 1999 sorgt Günther Jauch mit der Quiz-Show "Wer wird Millionär" für Rekordeinschaltquoten bei RTL und für volle Kassen bei den Kandidaten – zumindest bei einigen. Insgesamt haben es seitdem bisher acht Teilnehmer geschafft, tatsächlich die Million zu gewinnen.

"Die SKL-Millionen-Show"

Die "SKL-Millionen-Show" zum "Tag des Glücks" kürt ebenfalls in regelmäßigen Abständen einen neuen Millionär (hier finden Sie weitere Informationen dazu). 20 Kandidaten werden dabei von prominenten Paten unterstützt, die für die Show-Teilnehmer in verschiedenen Spielen alles geben müssen. Am Ende gewinnt aber nur einer.

"Schlag den Raab"

Mit "Schlag den Raab" hat sich Kult-Moderator Stefan Raab ein Denkmal gesetzt. Das Publikum wählt zum Anfang der Sendung aus fünf Kandidaten einen aus, der anschließend mit viel Wissen, Geschick und sportlichen Höchstleistungen gegen Raab selbst in maximal 15 Spielen antreten muss. Wer am Ende die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt. Bei jedem Sieg von Raab wächst der Jackpot um weitere 500.000 Euro. Der höchste bisher ausgespielte Gewinn lag bei 3,5 Millionen Euro.

Die ARD meldet sich mit dem "Quizduell" zurück



Das "Quizduell" ist die neue ARD-Show mit Moderator Jörg Pilawa. In der auf der bekannten App basierenden TV-Show müssen vier Studio-Kandidaten gegen das "Team Deutschland", also die TV-Zuschauer zu Hause, antreten. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt maximal 50.000 Euro, die entweder unter den vier TV-Kandidaten oder zehn App-Usern aufgeteilt werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017