Excite

Bühneneinsturz bei Festival mit Kevin Costner

In letzter Zeit scheinen sich die Unglücke mit einstürzenden Bühnen zu häufen: So sollte Kevin Costner mit seiner Band Modern West auf dem Country-Festival Big Valley Jamboree auftreten, das jährlich in Camrose, Kanada stattfindet. Doch bevor er auch nur einen Song spielen konnte, klappte die Bühne zusammen.

Grund dafür war nach Angaben des ORF Online ein Sturm, der zwar kurz war, aber es anscheinend in sich hatte. Der Sturm kam auf, während Country Sänger Billy Currington spielte. Nach dem letzten Song des Sängers hielt die Bühne den starken Winden nicht mehr stand und brach zusammen wie ein Kartenhaus.

Kevin Costner selbst blieb unverletzt, zwei Mitglieder seiner Band wurden jedoch durch herabfallende Teile leicht verletzt. Wie ein Augenzeuge der Presse mitteile, half der Hollywoodstar bei der Bergung der Verletzten: "Kevin half seinen Kollegen und anderen Verletzten aus den Trümmern."

Costner war anschließend auch im Krankenhaus um einige der Verletzten zu besuchen. Doch nicht alle hatten das Glück mit Verletzungen oder wie Kevin Costner, das Unglück sogar unverletzt zu überstehen. Neben 75 Verletzten, hat der Bühneneinsturz beim Big Valley Jamboree einer Person das Leben gekostet.

Bühneneinsturz bei dem Big Valley Jamboree 2009

Bild: Kevin Costners Homepage, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017