Excite

Bridget Jones kommt zum dritten Mal in die Kinos

Frauenherzen werden jetzt höher schlagen, denn die verrückteste Redakteurin, die Hollywood auf die Leinwand gebracht hat, Bridget Jones, wird zum dritten Mal von einem Fettnäpfchen ins andere treten.

Bereits die ersten beiden Filme waren Erfolge an der Kinokasse und wurden nicht nur von alleinstehenden 30-jährigen Frauen angeschaut. Die ersten Filme basierten auf den jeweils gleichnamigen Romanen von Helen Fielding, die wiederum auf Kolumnen gründen, die Fielding für die Zeitungen 'The Independent' und 'The Daily Telegraph' geschrieben hat.

Wie Kino.de berichtet, gibt es bei dem dritten Teil keine Romanvorlage. Stattdessen gründet der Film direkt auf den Zeitungskolumnen die Fieldings ab 2005 geschrieben hat. Bridget Jones ist schon Anfang 40 und hat immer noch kein Kind, was ihr zu schaffen macht. Deswegen entschließt sie sich endlich das gewünschte Baby zu bekommen, was bei ihr natürlich mit Missgeschicken und Hindernissen verbunden ist.

Die Hauptrolle der Bridget Jones wird natürlich wieder von Renée Zellweger gespielt, die wahrscheinlich - wie in den Filmen zuvor - wieder knapp einige Kilo an Gewicht zulegen muss. Ob die Männer in Bridget Jones' Leben wieder von Colin Firth und Hugh Grant dargestellt werden, ist momentan noch unbestätigt. Fans müssen sich so oder so ein wenige gedulden denn der dritte Teil der Bridget Jones' Filme wird nicht vor Ende 2010 gedreht.

Bild: www.fanpop.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017