Excite

Brad Pitt verfilmt den Bestseller "Der Nachtmanager"

Brad Pitt hat die Rechte für den Roman und Beststeller-Krimi "Der Nachtmanager" von John Le Carré erworben. Pitt hat damit eine vielversprechende Vorlage für seine Produktionsfirma Plan B Entertainment gesichert. Plan B war bisher vor allen Dingen mit der Produktion für die Filme "Troja", "Charlie und die Schokoladenfabrik" oder "Departed - Unter Feinden" erfolgreich.

Die Produktionsfirma war ursprünglich von Pitt zusammen mit Brad Grey und Jennifer Aniston. Nach der Scheidung von Aniston und Pitt erwarb er die Anteile seiner Ex-Frau an der Firma. Brad Grey ist ein bekannter Produzent und zeichnet sich für zahlreiche Erfolge für das amerikanische Fernsehen und an Kinokassen. Er ist auch CEO von Paramount Pictures, die auch in Zusammenarbeit mit Plan B stehen.

John Le Carré ist ein englischer Autor und kann bereits einige sehr erfolgreiche Verfilmungen seiner Romane vorweisen. Der Engländer, der Germanistik und Neue Sprachen studiert hat, war bevor er Schriftsteller wurde für das Außenministerium und als Secret Service Agent des britischen Geheimdienstes tätig. Seine Romane beschäftigen sich immer mit politischen Machenschaften, denen sich Individuen entgegenstellen müssen und sind immer eine kritische Auseinandersetzung mit der Politik des Westens und den angewandten Werten.

So handelt "Der Nachtmanager" vom ehemaligen Soldaten Jonathan Pine, der als Nachtwächter eines Hotels arbeitet. Er wird vom britischen Geheimdienst als Agent eingesetzt, nachdem Pine Unterlagen über Waffengeschäfte in die Hände bekommt. Allerdings gefährden interne Intrigen innerhalb des Geheimdienstes die Mission und das Leben von Pine. Ob Brad Pitt selbst bei der Verfilmung von John Le Carrés "Der Nachtmanager" eine Rolle übernehmen wird, ist noch nicht bekannt.

Bild: bradfans.net, John le Carré Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017