Excite

Boo-Boo tötet Yogi Bär

Noch im Dezember startet das Animationsabenteuer 'Yogi Bär' mit den Stimmen von Dan Akroyd und Justin Timberlake weltweit in Kinos. Schon seit den 50er-Jahren macht Yogi zusammen mit seinem Freund Boo-Boo den Jellystone Park unsicher und klaut Besuchern ihre Picknick-Körbe. Dass man dabei nicht immer familienfreundlich bleiben muss zeigt diese Parodie des Grafik- und Animationsspezialisten Edmund Earle. Denn Boo-Boo tötet Yogi Bär, wenn auch unter Tränen. Das Motiv war eine Belohnung auf Yogis Kopf und das Ende des Films ist stark an eine Szene aus 'Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford' angelehnt.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017