Excite

Blur veröffentlicht limitierte Single auf Vinyl

Blur Fans sollten sich schon über die letztjährigen Festivalgigs der britischen Band gefreut haben, doch nun gibt es endlich auch neue Songs von Blur, die Hoffnung auf ein Album machen. Die Band hatte sich 2005 aufgelöst - der Bruch in der Band hatte sich 2002 durch den Weggang von Gitarrist Graham Coxon angekündigt.

Nun haben sich alle vier zusammengerauft und veröffentlichen zum Record Store Day eine limitierte Vinylsingle, die zwei neue Stücke enthält. Der Präsident ihres Plattenlabels, Miles Leonard, zeigte sich begeistert von der A-Seite der Platte: 'Es ist ein absolut wundervolles Sommerlied. Ich denke, da steckt die ganze Band drin. Hoffentlich erkennt die Band beim Hören des Songs, dass noch mehr in ihr steckt.'

Wer das gute Stück allerdings ergattern will, muss sich auch beeilen. Bei 1.000 Kopien wird es nur eine geringe Anzahl von Fans geben, die eine Platte bekommen. Das werden dann wahrscheinlich auch diejenigen sein, die schon in der Nacht vorher, vor dem Plattenladen ihres Vertrauens übernachten um früh am Morgen auch ja die ersten zu sein, die im Besitz der Single sind.

Das dürfte der Band nur allzu Recht sein. Der Record Store Day, der seit 2007 zelebriert wird, dient dazu, unabhängige Plattenläden zu unterstützen und damit das Aussterben dieser Geschäfte zu verhindern. Neben Blur gibt es noch weitere Künstler wie at Bat For Lashes, Hot Chip und Lily Allen, die an dem Tag spezielle Veröffentlichungen planen.

Ein Album hat Sänger Damon Albarn zwar nicht ausgeschlossen, allerdings auch alles andere in Aussicht gestellt. Angeblich habe sich die Band nur für diesen Song zusammengetan. Ein Album sei jedenfalls nicht geplant. Die limitierte 7inch Single von Blur dürfte dem einen oder anderen Fan aber trotzdem ein Hoffnung geben und insgeheim hoffen lassen, dass ein Album in nicht allzu ferner Zukunft zustande kommt.

Bild: YouTube, Blur Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017