Excite

Black Sabbath: Veröffentlichungsdatum des neuen Albums steht

Den 10. Juni sollten sich Fans von Black Sabbath ganz dick im Kalender anstreichen. Denn an diesem Tag endete eine Wartezeit von 35 Jahren. Die Band wird an diesem Datum ihr neuestes Album "13" veröffentlichen. Und zwar in Originalbesetzung mit Sänger Ozzy Osbourne. Das hat es über drei Jahrzehnte nicht gegeben.

Damals hieß die Platte "Never say die", an der Ozzy mitwirkte, bevor er eine erfolgreiche Solokarriere und eine TV-Karriere mit seiner Reality-Show "The Osbournes" einschlug. Anfang der 90er taten sich Black Sabbath aber wieder zusammen. Allerdings nur für Live-Konzerte. Ein Album stand da noch nicht zur Debatte.

Bis zum Anfang dieses Jahres. Dann hieß es plötzlich, dass die Band wieder ins Studio gehen würde und im Sommer 2013 ein neues Album herausbringen wird. Die Rock-Welt stand Kopf. Und am 10. Juni hat die Wartezeit dann ein Ende. Die neue Platte von Black Sabbath wird schlicht "13" heißen. Ganz die Originalbesetzung ist es aber dann doch nicht. Schlagzeuger Bill Ward gab in 2012 wegen bandinterner Differenzen seinen Ausstieg bekannt. Er ist auf dem Album genauso wenig dabei, wie auf der kommenden Tour. Für ihn Rage against the Machine-Drummer Brad Wilk eingestiegen.

So skurril es klingen mag, auch beim Eurovision Song Contest sind Black Sabbath irgendwie vertreten. Denn Gitarrist Toni Iommi schrieb für den Vertreter Armeniens einen Song, mit dem dieser bei dem Songwettbewerb weit nach vorne möchte. Dorians heißt der Sänger und die Rock-Ballade trägt den Titel "Lonely Planet". Da hören wir doch lieber Black Sabbath.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017