Excite

Mark Evans Messerkunst - Bilder aus Leder

Mark Evans braucht keinen Pinsel, um Kunstwerke zu schaffen. Er ritzt seine Bilder mit dem Messer in Tierhaut ein - Quelle: TheChive.com
Auch die Kreuzigungsszene hat der Künstler in Leder geritzt - Quelle: TheChive.com
Nur langsam soll er sich an das 21. Jahrhundert gewöhnen - dafür weiß er aber erstaunlich viel über Musiker, wie hier z.B. Bob Marley - Quelle: TheChive.com
Nur langsam soll er sich an das 21. Jahrhundert gewöhnen - dafür weiß er aber erstaunlich viel über Musiker, wie hier z.B. Bob Marley - Quelle: TheChive.com
Ein bisschen verrückt ist auch seine selbst erfundene Lebensgeschichte, denn angeblich wurde Evans von Wölfen aufgezogen - Quelle: TheChive.com
Auf seiner Webseite gibt er zu, nicht malen zu können, aber mit dem Messer kann er gut umgehen - Quelle: TheChive.com
So entstehen Farbkontraste und er kann Konturen und Schatten in das Bild ritzen - Quelle: TheChive.com
So entstehen Farbkontraste und er kann Konturen und Schatten in das Bild ritzen - Quelle: TheChive.com
Mit Hilfe der Messer ritzt Evans die oberste Lederschicht ab und legt das Wildleder frei - Quelle: TheChive.com
Die Ironie des Schicksals: Mark Evans zeigt eine Herde Bullen. Dabei müssen immer Tiere für seine Werke ihre Haut und ihr Leben lassen - Quelle: TheChive.com
Die Bilder sind oft mehrere Meter groß und Evans arbeitet Wochen oder sogar Monate an einem Werk - Quelle: TheChive.com
Aber auch Prominente wie den verstorbenen Rapper Notorious B.I.G. hat Evans porträtiert - Quelle: TheChive.com
Die Motive sind dabei ganz unterschiedlich, hier eine klassische amerikanische Landstraße samt Biker - Quelle: TheChive.com
Mark Evans und seine Arbeitswerkzeuge - ein paar Messer uns Skalpelle, mit denen er Bilder in Tierhaut ritzt - Quelle: TheChive.com
Mark Evans und seine Arbeitswerkzeuge - ein paar Messer uns Skalpelle, mit denen er Bilder in Tierhaut ritzt - Quelle: TheChive.com

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017