Excite

25 Jahre "Die Simpsons" - die besten 25 Gastauftritte von Stars

"Die Simpsons" feiern Jubiläum: Vor 25 Jahren. 17. Dezember 1989, wurde die erste Folge der gelben Springfielder ausgestrahlt - und es war ein Beginn einer ganz großen Karriere. In den USA war die erste "Simpsons"-Folge "Es weihnachtet schwer", in Deutschland nannte sich die erste Folge "Eine ganz normale Familie".

Mittlerweile sind "Die Simpsons" die am längsten laufende Zeichentrickserie der Welt. Und in den 25 Jahren haben eine ganze Menge Stars bei den Simpsons vorbei geschaut - die Kult-Trickserie hält auch den Rekord für die meisten Promi-Gastauftritte im TV im Guinness-Buch der Rekorde. Mit dabei waren viele Hollywood-Stars, Musiker, Politiker oder Sportler. Wir zeigen Ihnen hier die 25 besten und lustigsten Star-Auftritte bei den Simpsons.

Foto: Twitter

Insgesamt vier Auftritte hatte der Physiker Stephen Hawking - damit ist er der "Star", der am meisten bei den Simpsons zu sehen war.

Foto: Twitter

Schriftsteller Thomas Pynchon war dreimal bei den Sipmpons zu sehen.

Foto: Twitter

Schriftsteller Thomas Pynchon war dreimal bei den Sipmpons zu sehen.

Foto: Twitter

Zweimal in Springfield waren unter anderen Musiker Barry White...

Foto: Twitter

Musiker Tony Bennett (hier mit Lady Gaga)...

Foto: Twitter

und auch Schauspieler Gary Coleman hatte drei Gastauftritte bei den Simpsons.

Foto: Twitter

und auch Schauspieler Gary Coleman hatte drei Gastauftritte bei den Simpsons.

Foto: Twitter

In Erinnerung bleibt auch die Simpsons-Folge mit Kim Kardashian und Kanye West.

Foto: Twitter

Auch Ex-Beatle Ringo Starr kam nach Springfield - er spielte sich selbst. Als Marge Simpson sich in der zweiten Staffel auf ihre künstlerische Ader und ihren Faible für Ringo Starr besinnt, bekommt sie überraschend einen Brief von diesem.

Foto: Twitter

Auch Paul und Linda McCartney besuchten schon die Sipmsons - in Folge sieben überlegt Lisa, ob sie Vegetarierin werden sollte - und lässt sich dabei von den McCartneys unterstützen.

Foto: Twitter

Auch die Rolling Stones hatten einen Gastauftritt bei den Simpsons - in Staffel 14 spendiert Marge Homer einen Aufenthalt im Rock'n'Roll Fantasy Camp.

Foto: Twitter

Und dort treffen sie nicht nur auf Mick Jagger und Keith Richards, sondern auch auf Lenny Kravitz, Elvis Costello, Tom Petty und Brian Setzer.

Foto: Twitter

Weitere Musiker, die uns in den Simpsons begegnet sind, sind Sir Elton John (hier mit Lady Gaga)...

Foto: Twitter

und auch Tom Jones gab sich die Ehre...

Foto: Twitter

Sting hatte ebenso einen Gastauftritt bei den Simpsons...

Foto: Twitter

und Mädchenschwarm Justin Bieber war in der Folge "The Fabulous Faker Boy" zu sehen, allerdings nur etwa 5 Sekunden lang.

Foto: Twitter

In der Folge "Wenn ich einmal reich wär" hatte Popsternchen Britney Spears ihren Gastauftritt bei den Simpsons - und verursachte beim ältesten Bürger Springfields, dem 108-jährigen Cornelius Chapman, einen Herzinfarkt.

Foto: Twitter

Der britische Komiker Ricky Gervais durfte nicht nur als Star bei den Simpsons auftreten, sondern gleich mit am Drehbuch schreiben. In der Episode "Frauentausch" tauscht Marge ihre Familie und verliebt sich prompt in den neuen Mann.

Foto: Twitter

"Die Akte Springfield" war eindeutig eines der Highlights bei den Simpsons - die Kult-Mystery-Serie "Akte X" wird in der Episode parodiert. Und mit dabei waren die FBI-Agenten Mulder (David Duchovny) und Scully (Gillian Anderson).

Foto: Twitter

Auch viele Sport-Stars waren bei den Simpsons zu Gast, darunter die Tennisspieler Andre Agassi, Pete Sampras und die Schwestern Serene und Venus Williams.

Foto: Twitter

Auch viele Sport-Stars waren bei den Simpsons zu Gast, darunter die Tennisspieler Andre Agassi, Pete Sampras und die Schwestern Serene und Venus Williams.

Foto: Twitter

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017