Excite

Beyoncé und Jay-Z haben geheiratet

Es scheint, als ob sich RnB-Sängerin Beyoncé Knowles und Rapper Jay-Z das Ja-Wort gegeben haben. Nach sechs Jahren Partnerschaft und gemeinsamen Musik-Erfolgen, ist nun auch der letzte Schritt getan.

Bilder der sexy Sängerin

Laut einem Bericht der US-Zeitschrift „People“, heiratete das Paar in New York im kleinen Familien- und Freundeskreis. Nach „E!online“ waren Knowles' Destiny's Child-Bandkolleginnen Kelly Rowland und Michelle Williams unter den Gästen sowie die Schauspielerin Gwyneth Paltrow. Die Party fand wohl in dem Penthouse-Appartement von Jay-Z im New Yorker Trendviertel TriBeCa statt.

Auf der Dachterrasse des Gebäudes war am Freitag ein weißes Zelt aufgestellt worden. Es seien 50.000 weiße Orchideen bei einem Blumen-Service bestellt worden, teilte ein Informant „people.com“ mit.

Die 26-Jährige und ihr zwölf Jahre älterer Partner, der bürgerlich Shawn Carter heißt, gelten als Traumpaar der US-Musikszene. In der Öffentlichkeit haben die Künstler bisher jedoch kaum ein Wort über ihre Beziehung verloren. Offiziell bekannt wurde die Beziehung 2003, als die einstige Leadsängerin der Gruppe Destiny´s Child am Anfang ihrer Solokarriere bei gleich zwei Liedern ("03 Bonnie & Clyde", "Crazy in Love") mit Jay-Z zusammenarbeitete.

Hier das Video zu "03 Bonnie & Clyde"

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017