Excite

Berlin Festival 2013: Björk und Blur sind die Hauptacts

Die Hauptstadt steht die nächsten zwei Tage voll im Zeichen der Live-Musik. Das Berlin Festival 2013 steigt am 6. und 7. September am Flughafen Tempelhof und Zigtausende werden hinpilgern, feiern, zelten und es sich bei Konzerten internationaler und nationaler Musikgrößen gut gehen lassen.

In den 90er Jahren bestimmten Blur den Britpop. Nach einigen Nebenprojekten vor allem von Sänger Damon Albarn hat sich die Band wieder zusammengetan und macht weiterhin erfolgreich Musik. Am Freitag sind sie der Hauptact beim Berlin Festival. Außerdem spielen noch die Pet Shop Boys, die ebenfalls schon mehr als 20 Jahre megaerfolgreich sind.

Weitere interessante Acts sind Leftboy, The Sounds und Capital Cities. Dazu kommen deutsche Gruppen wie MIA., Blitzkids Mvt und Ok Kid. Am Samstag wird Björk den Zuschauern in Berlin eine große Show abliefern. Außerdem treten noch My Bloody Valentine, White Lies und Ellie Goulding auf.

Rapper Casper wird sicherlich für viele kreischende Mädchen sorgen. Weitere interessante Bands sind Turbostaat, Die Orsons und Herr Lhmnn. An beiden Tagen wird außerdem noch im Club Xberg in der Arena Berlin weitergefeiert. DJs sorgen hier für die richtigen Klänge, allen voran Boyz Noise und Justice.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017