Excite

We are Japan

Die Not der Erdbebenopfer in Japan könnte nun etwas gelindert werden, denn internationale Musikstars wollen nun ein Benefizalbum für Japan aufnehmen und es digital vertreiben. Mehrere Weltstars haben schon ihr Interesse angemeldet, an dem Projekt teilzunehmen.

Die Botschaft ist klar: We are Japan! Unter diesem Motto wollen sich nun viele Musikstars zusammentun und ein Benefizalbum für die Erdbebenopfer in Japan aufnehmen. Hinter dem Projekt steht die weltweiste größte Plattenfirma, die Universal Music Group. Das berichtet jetzt der Nachrichtensender n-tv.

Mit dabei sollen namhafte Künstler wie Lady Gaga, Bon Jovi, Justin Bieber und Rihanna sein. Und natürlich darf auch Bono und seine Band U2 nicht fehlen. Vertrieben werden soll das Charity-Album auf digitalem Wege. In den CD-Läden wird es also offenbar nicht stehen, sondern nur per Download zu bekommen sein.

Die Aufnahmen sollen sofort losgehen. Schon am Wochenende möchten die Produzenten das Album im Kasten haben. Welcher Künstler welchen Song singen wird, das stehe allerdings noch nicht fest. Sicher ist nur, dass der Erlös des Benfizalbum 'We are Japan' für die Erdbebenopfer in Japan dem japanischen Roten Kreuz zugute kommen wird.

Bild: Wikipedia, YouTube

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017