Excite

Beatles-Söhne wollen 'The Next Generation' sein

Ein Comeback nach dem anderen: Erst gestern berichteten wir über das Comeback der Sugababes, die sich nicht mehr Sugababes nennen dürfen, doch heute haben wir ein "Comeback" der besonderen Art...

Die Beatles kommen zurück! Die Beatles? Die leben doch gar nicht mehr alle. Tjaha, aber die Söhne und die haben sich jetzt überlegt in die Fußstapfen ihrer Väter zu treten und mindestens genauso erfolgreich zu sein, schließlich sind sie alle vier Vollblutmusiker. Das Ganze könnte dann eben unter dem Bandnamen "The Beatles - The Next Generation" laufen...

Allen voran Paul McCartneys Sohnemann James (34), der in einem Interview mit dem Sender BBC offenbarte, schon als Kind davon geträumt zu haben besser als die Beatles zu sein. "Ich bin nicht sicher, ob ich das schaffe. Wenn überhaupt, dann möchte ich auf derselben Stufe stehen wie die Beatles – aber selbst das ist ziemlich schwierig. Man muss abwarten und schauen, was passiert..."

Neben James McCartney könnten sich also auch John Lennons (†40) Sohn Sean (37) und George Harrisons (†51) Sohn Dhani (33) das Beatles-Comeback vorstellen. Nur Ringo Starrs Sohn Zak Starkey hat mit der Idee wohl noch Schwierigkeiten, aber das ist nicht so schlimm, im Notfall würde Starrs Sohn Jason (45) einspringen, der ebenfalls Schlagzeuger ist.

Tja, was sagen - "Help" oder "Let it be"... ?

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017